Wie fühlt sich eine Nierenbeckenentzündung an?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Nierenbeckenentzündung kann man sehr wohl von Rückenschmerzen verschiedenster Ursachen unterscheiden. Eine heftige Nierenbeckenentzündung bringt definitiv hohes Fieber mit. Ob dann ein stationärer Aufenthalt notwendig ist, ist unterschiedlich, dies entscheidet von Fall zu Fall der behandelnde Arzt. Abhängig von gegebenen Faktoren (körperliche Konstitution, Alter, bestehende Dauer der Beschwerden, Fieber...). Jedenfalls ist dies eine sehr ernst zu nehmende Erkrankung. Gute Besserung für die Freundin.

Ich hatte vor 1 Jahr auch eine. Lag lange im Krankenhaus und hatte starke Schmerzen im Seitenbereich und Rücken(ca. wie seitenstiche) tat tierisch weh. ausserdem beim wasserlassen hast du tierische schmerzen.alles verkrampft sich.. ich durfte 5 monate keinen sport machen und darf erst seit einem monat wieder in die schule...lg

Eine Nierenbeckenentzündung ist immer sehr schmerzhaft. Ohne Antibiotika geht da auch gar nichts. Zusätzlich zum Fieber fühlt man sich sehr schwach und abgeschlagen. Eine Nierenbeckenentzündung muß nicht zwingend im Krankenhaus geheilt werden aber immer mit einem Arzt.

Was möchtest Du wissen?