Wie erkennt man einen guten Psychologen?

1 Antwort

Nein, so läuft das auch nicht ab.

Sicherlich kann das einige Zeit in Anspruch nehmen, bis man den Richtigen gefunden hat aber es ist nicht so verrückt, wie du dir das vorstellst ;)

Erstmal (vielleicht hat dir eine Freundin/Bekannte schon einen empfohlen?), kannst du bei so vielen Therapeuten "reinschnuppern" wie du möchtest.

Jedesmal, wenn du dir einen Therapeuten aussuchst, hast du 3 Sitzungen frei - sozusagen zum kennenlernen. In diesen 3 Sitzungen, offenbarst du ja nicht gleich dein Leben sondern sprichst erstmal ganz locker mit dem Menschen. Entweder ihr versteht euch gut (nach diesen 3 Sitzungen - die meistens eine 3/4 Stunde gehen) oder eben nicht. Dann gehst du zu dem Nächsten. Wenn ihr euch gut versteht, fangen erst die "eigentlichen Sitzungen" an. Die ersten 25 werden auch meist von der Krankenkasse übernommen.

Also keine Panik :)

Warum macht ein Psychologe einen Intelligenztest?

Der Hausarzt meinte ich wäre intelligent wurde dann zum Psychologen weitergeleitet,der machte mit mir einen Intelligenztest bzw. gab mir ein Formular,das ich ausfüllen musste. Meine Frage muss man alles in der Zeit schaffen habe 4 Aufgaben nicht geschafft wegen der Zeit,da ich auch sehr unter Zeitdruck leide und nicht wusste ob meine Begründung richtig war.Jetzt mach ich mir Sorgen,das mein Intelligenzqoutient ziemlich niedrig ist,weil im Internet ist er immer so zwischen 90-130.Wie wird das bewertet und muss ich mir Sorgen machen,wenn er niedrig ist,weil wenn ich noch ein paar Minuten gehabt hätte ich vielleicht mehr richtig!Es waren 8 Seiten mit je 11 Aufgaben oder 15 Aufgaben! Ich gehe von 6-7 richtigen Seiten aus! Also meine Fragen sind: *Wie wird sowas bewertet? *Warum braucht er es für meine Sitzung? Meine Lehrerin denkt ich bin unterfordert,dem kann ich nicht zustimmen! Also möchte ich auch nicht,das er so hoch ausfällt,weil dann noch mehr von mir verlangt wird.Ich habe ein ADS/ADHS Test gemacht anscheinend habe ich ADS,deswegen habe ich auch sehr wahrscheinlich Probleme in der Schule!

...zur Frage

blutspende entdeckung

hallo, ich gehe nächste woche blutspenden (habe es zumindest vor), aber da ich mich ritze habe ich angst, dass das entdeckt werden könnte, wenn sie den ärmel hochschieben um abzuklemmen (habe narben und wunden nur am oberarm, unterarm fast gar nicht bzw man könnte es am unterarm nicht erkennen, dass das daher kommt)! was würden die machen wenn sies entdecken?

und man muss ja auch angeben ob man in letzter zeit irgendwelche offenen wunden hatte, wenn ich das angebe muss ich die wunden dann vorzeigen? aber ich pflege meine schnitte immer gut, also sie sind sauber und nicht entzündet, muss ichs dann überhaupt angeben?

Ich will nur nicht, dass es jemand sieht!! Ich kanns ja nicht mal meinem psychologen zeigen und der hat gemeint er hat sowas schon öfters gesehn und so!

ich will aber eigentlich auf jeden fall blutspenden gehen, was soll ich jetzt machen bzw wie soll ich mich verhalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?