Wie erkennt man eine Hausstauballergie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Allergien kann man immer bekommen. Meine Schwester hatte eine, sie war ständig verschnupft und die Nase immer zu. Nichts half, bis sie sich mal testen ließ und man eine Hausstauballergie erkannte. Sie bekam Spritzen und dann war die Allergie verschwunden. Das hat nichts mit Reinlichkeit zu tun. Staub gibt es immer und überall. Natürlich muss man niesen, wenn der Staub aufgewirbelt wird. Das hat mit Allergie nur wenig zu tun. Kann es sein, dass du ein neues Möbelstück hast? Das könnte auch ein Auslöser sein.

Laß mal die Milch und Milchprodukte weg (vor allem Milcheiweiß, lies die Etiketten sorgfältig durch!), und dann noch die Erdnüsse (dito).

Bei meinem Sohn waren das die Ursachen zum Niesen.

Hallo Dortmunder!

Deine Schilderungen können schon auf eine Hausstauballergie hinweisen. Aber genau kannst Du es nur durch einen Test beim Allergologen feststellen lassen. Der kann Dir dann auch einige Tipps geben, mit denen man diese Allergiebeschwerden eindämmen kann.

Alles Gute wünscht walesca

Kann man sich gegen Hausstauballergie hyposensibilisieren lassen?

Von verschiedenen Pollen ist es a bekannt, dass man sich gegen diese hyposensibilisieren lassen kann. Aber gilt dies auch ganz allgemein für andere Allergien wie zum Beispiel der Hausstauballergie?

...zur Frage

Akku-Handsauger bei Hausstauballergie

Ich habe eine Hausstauballergie, daher haben wir als grossen Bodenstaubsauger auch einen Dyson DC29 Allergy, die Entleerung macht mein Liebster. Jetzt würden wir gern einen kleinen Akkusauger kaufen, für kleine Verschmutzungen zwischendurch. Da würde ich auch gern ein Gerät kaufen, dass eine Top Filtrierung bietet und natürlich auch gut saugt und einen guten Akku bietet. Bei den Akku-Handsaugern, die ich gefunden habe, sind iregndwie keine Filterbeschreibungen dabei, so dass ich davon ausgehe, dass sie einfach nur ein Stück Textil haben um den Staub zu filtern. Sind hier vielleicht Allergiker, die einen Tipp geben können?

...zur Frage

Hilfe bei Hausstauballergie?

Was kann man gegen eine Hausstauballergie machen? Habt ihr gute und hilfreiche Tipps?

...zur Frage

Hausstauballergie von Staub im Zimmer?

Die Mutter meines Freundes bahauptet immer, dass seine Hausstauballergie davon kommt, dass er früher sein Zimmer nicht oft genug geputzt und gesaugt hat. Das ist doch Blödsinn oder? Ich tippe mal eher daurauf, dass es davon kommt, dass seine Eltern immer geraucht haben...

...zur Frage

Wasserbett, Hausstauballergie, Mutter will nicht das ich eine bekomme, was tun?

Ich habe Symptome einer Hausstauballergie, ich werde am Do zu meinem Kinderarzt gehen, aber ich fragte meine Mutter ob ich ein Wasserbett bekomme, weil die sollten ja sehr sicher sein. Aber sie meinte das ich keins bekomme nur eine Matratze dagegen. Aber mit der würde ich mich nicht richtig wohlfühlen. Was kann ich zu meiner Mutter sagen so das sie es sich vllt noch überlegt?

...zur Frage

Staubsauger-Roboter gut bei Hausstauballergie?

Helfen Staubsauger-Roboter gut bei Hausstauballergie? Ich dachte mir, dass das eine Methode wäre den Staub möglichst gut zurück zu halten. Ist das wirklich so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?