Wie erkenne ich den Unterschied zwischen Heuschnupfen und Bindehautentzündung?

2 Antworten

Ein Heuschnupfen juckt nicht nur in den Augen, das ist nur ein Merkmal. Ein Heuschnupfen juckt auch im Hals, in der Nase und auf der Haut. Eine Bindehautentzündung ist wirklich nur auf die Augen beschränkt. Daran erkennt man den Unterschied.

Ich meine gehört zu haben, dass Heuschnupfen eine durch Allergene hervorgerufene Reizung der Bindehaut verursacht. Dadurch entsteht eine Bindehautentzündung. Die Symptome seien daher gleich. Die gereizte Bindehaut ist gegen Erreger anfällig, ganz gleich, woraus die Reizung beruht.

Man kann in den Augen aber auch Herpes bekommen. Das äußert sich ebenfalls mit Symptomen von juckenden Augen. Ich rate auf jeden Fall, einen Augenarzt aufzusuchen, um das abzuklären, auch wenn es bedeutet, in eine Notaufnahme zu gehen. Damit würde ich nicht spaßen.

Schlägt Hausstauballergie auch auf die Augen?

Ich selbst habe Heuschnupfen und dann im Frühjahr auch tränende Augen. Meine Freund hatte den Winter über immerwieder Probleme mit den Augen. Außerdem niest er öfter, wenn er bei mir ist. Hat man bei einer Hausstauballergie auch manchmal Probleme mit den Augen? Oder hat das eher mit trockener Luft zu tun?

...zur Frage

Doch kein Heuschnupfen?

hallo zusammen, ich habe nun seit einigen Tagen ähnliche Symptome, wie bei Heuschnupfen (laufende Nase, tränende und brennende Augen, teilweise Niesreiz und Kopfschmerzen, welche von den Augen her in den Kopf wandern). Da ich leichten Heuschnupfen habe, habe ich heute Morgen ein Cetallerg genommen. Dies hat bis jetzt (ca. 5 Stunden nach Einnahme) noch nichts gebracht. Was könnte das sein, hattet ihr schon mal ähnliche Erlebnisse?

...zur Frage

Woran erkenne ich, dass eine Bindehautentzündung allergisch bedingt ist?

Ich hatte vor einiger Zeit eine Bindehautentzündung die auch erfolgreich mit Kortison-Augentropfen behandelt wurde. Die Augen waren sehr gerötet sind und brannten, Ursache waren wohl Viren oder Bakterien. Wenn ich mich nicht irre, dann kann aber doch auch eine allergische Reaktion die Ursache für diese Symptome sein. Wie erkenne ich denn, ob dies der Fall ist, gibt es typische Merkmale oder Unterschiede bei einer allergisch bedingten Bindehautentzündung?

...zur Frage

Ständig tränende Augen - was hilft?

Was hilft bei ständig tränende Augen? Was kann ich gegen die Tränen tun?

...zur Frage

Wie oft zur Vorsorgeuntersuchung als gesunder Mensch?

Wann und vor allem wie oft sollte man zur einer Routine Untersuchung zur Vorsorge als gesunder Mensch? Werden von Arzt zu Arzt unterschiedliche Untersuchungen durchgeführt und worauf sollte man besonders achten? Reicht ein Besuch beim Allgemein Mediziner oder lieber zum Internisten?

...zur Frage

Wie funktioniert die Hyposensibilisierung mit Tabletten?

Jedens Frühjahr die gleichen Probleme: Niessen, Schnupfen, juckende Augen,....Heuschnupfen und Pollenallergie können einem das Leben echt zur Hölle machen. Habe letztes Jahr mit einer Hyposensibilisierungstherapie in Form von Spritzen begonnen. Nun habe ich gehört, dass es die Therapie auch in Form von Tabletten gibt. Hat jemand Erfahrung? Kann ich von den Spritzen auf Tabletten umsteigen? Funktionieren sie genau so gut wie die Spritzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?