Wie erkenne ich bei Kontaktlinsen die richtige Seite?

2 Antworten

Wenn Du die Linse gegen das Licht hälst und siehst, dass die Ränder sich leicht nach unten biegen musst Du sie umstülpen. Sonst ist sie richtig! So stand es in meiner Anleitung ;)

Wenn die Linse falsch auf der Fingerkuppe sitzt, dann ist sie außen leicht nach unten gewölbt. ansonsten ergibt sie eine schöne Halbkugel. Normalerweise müßtest Du das auch spüren, es drückt sonst

Problem mit Zahnzwischenraumreinigung

Hallo, also vorne weg, ich bin 19 Jahre alt und habe eine Zahnspange, mein Zahnfleisch ist nicht entzündet oder auf einer anderen Art und Weise geschädigt. Als ich letztens beim Zahnarzt war, meinte dieser aber, dass ich Karies im Zwischenraum bei zwei Zähnen habe.. Fand ich natürlich gar nicht toll und muss aber auch zugeben, seit ich die Zahnspange habe benutze ich nicht mehr regelmäßig (so wie davor) Zahnseide, Interdentalbürstchen, etc. (jaja, ich weiß, Schande über mich:] ) Also ich benutze schon solche Bürstchen für den Raum zwischen Brackets, Draht und Zahn, aber eben nur außen..

Mit Zahnseide brauch ich erst gar nicht anfangen, da ich dann Stunden vorm Spiegel stehe und versuche diese unter dem Draht durchzufummeln, ganz zu schweigen davon, dass ich es bei den hinteren Zähnen erst gar nicht mal schaffe, die Zahnseide durchzufummeln..

Jetzt habe ich mir gestern so ganz kleine Zwischenraumbürstchen von Tepe (die rosanen) zugelegt, in der Hoffnung, dass sie durchpassen. Das tun sie zwar an (fast) allen Stellen, allerdings kommt hier mein Problem:

Wenn ich sie durchstecke (egal von welcher Seite - also von der Backenseite her oder vom Mundinneren her), stoße ich auf der anderen Seite UNTER das Zahnfleisch. Also sie kommt nicht auf der anderen Seite raus, nein sie pieckst mir von INNEN her ins Zahnfleisch (blutet dann auch) - ist allerdings nur ab dem Eckzahn so, bei den Schneidezähnen passiert das nicht.


Weis jemand woran das liegt/mir die richtige Technik erklären? Bin ich schlichtweg zu doof dafür? Kann mir jemand raten, was ich ansonsten machen kann? Möchte nicht nochmal Karies im Zwischenraum haben.. Und dank der Zahnspange ist Zahnseide echt eine Qual, auch dieses Superfloss von OralB hilft mir nicht viel; bei den Backenzähnen scheitere ich spätestens oder ich brauch Stunden (im wahrsten Sinne des Wortes)...

...zur Frage

Wandernde Schwellung an der Nase

Anfangs spürte ich an der linken Seite meiner Nasenscheidewand einen Schmerz, ich dachte es sei ein Pickel, bis 1-2 Tage später auch die rechte Seite der Nasenscheidewand zu schmerzen und nun auch zu schwellen begann. Als die Schmerzen immer schlimmer wurden und meine Nasenspitze innen stark und außen leicht angeschwollen war ging ich zu meinem Hausarzt, der meinte, es könnte eine Knorpelentzündung sein. Er verschrieb mir Ibuprofen. Nun begann aber die Schwellung zu wandern, NACH OBEN. Jeden Morgen wenn ich aufwachte saß das Schmerzzentrum und die Schwellung ein Stück höher auf dem Nasenbein. Mittlerweile ist die Schwellung ganz oben am Nasenbein angekommen und meine Augen sind seit heute Morgen vom Augenwinkel her geschwollen. Die Schmerzen werden immer stärker. Ich war auch ein zweites mal beim Arzt und außerdem beim HNO, beide sind jedoch ratlos. Bitte helft mir ich habe starke Schmerzen und will nicht die ganze Zeit Tabletten nehmen müssen.

...zur Frage

Benötige ich eine Überweisung zum Chirurgen?

Hallo, ich hatte mir mal die Zehnägel zu kurz geschnitten, ist nun eingewachsen und es hatte sich im Anschluss Entzündet... Haben es versucht Zuhause alleine weg zu bekommen, jedoch erfolglos.

Am Dienstag war ich dann bei der Kinder und Jugendmedizin und er hatte mir nur Hartkapsel verschrieben und einen Dicken Verband drum gemacht und meinte, dass sich das ein Chirurge mal angucken soll...

Am Donnerstag sollte ich dort nochmal hin, und er hatte mir nur den Verband gewechselt, sonst nichts! Die Arzthelferin meinte dann zu mir, dass ich erst ne Überweisung zum Chirurgen bekomme, wenn mir des öfters passiert ist... Jedoch tut es jetzt immernoch komplett weh! Sobald ich gehe oder sonst was mache, blutet es usw....

Am anderen Zeh merke ich auch schon, dass der Nagel langsam nach innen Wächst. Der Arzt dort meinte am Donnerstag nur, dass dort jetzt wieder Fleisch drüber wächst, und es noch Komplizierter wird.

Benötige ich nun für einen Chirurgen eine Überweisung, oder kann ich auch so dort hingehen, da mich des schon körperlich beeinträchtigt: Ich kann keine Treppen normal hoch gehen, laufen, gehen, uvm... Und dann kommt noch dazu, dass ich in der Eifel wohne und dort alles Steil ist, sobald ich einen Berg von 30-45 m Länge hochgehen, bin ich am Ende noch höher als die Kirchspitze😅

P.s. Hab kein Antibiotikum mehr, der rechte Zeh ist an der rechten Seite noch Dick, Blutet öfters und ne Gelbe Flüssigkeit tritt aus

...zur Frage

Knieschmerzen - Überlastung - Untergewicht?

Hallo,

Seit mehreren Wochen leide ich unter Knieschmerzen. Vor allem am rechten Knie, manchmal aber auch an beiden. Der Schmerz ist innen der Kniescheibe, manchmal zusätzlich außen und untendrunter.

Regelmäßig ist dieser nicht. Bei Bewegung geht er meist weg (zb Fahrradfahren, Laufen geht meist zu 80%schmerzfrei oder ich merke es da nicht). Aber manchmal spüre ich es auch beim Laufen. Vor allem merke ich es aber in der Ruhephase (aber auch nicht immer).

Der Arzt hat nichts gefunden, Cremes helfen nicht.

Zusätzlich ist zu sagen: ich habe leichte X-Beine, Untergewicht und eine Fehlstellung (Hallux Valgus), der an der linken Seite schon operiert wurde.

Sport: Fitnessstudio, Spazieren, Radfahren.

Habt ihr Ideen was das sein könnte und vor allem wie ich dem „Spaß“ Abhilfe verschaffen kann? Kann das eine Entzündung oder Überlastung sein?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?