Wie entzündet sich der Blinddarm?

1 Antwort

Hallo! Also ich denke, wenn der Blinddarm einmal entfernt wurde, dann ist ja nichts mehr da, was sich entzünden kann.

Gefährlich wird es natürlich, wenn man mögliche Anzeichen einer Blinddarmentzündung nicht bemerkt (war bei mir so wegen Schmerzmitteleinnahme) oder sie auch verdrängt. Dann kann die entzündung weiter fortschreiten und es kann schließlich zu einem Blinddarmdurchbruch kommen. Das ist dann absolute Indikation für eine Not-OP. Bei mir war es zum Glück noch nicht ganz so weit, aber trotzdem lag ich innerhalb von 4 Std. nach Aufnahme im Krankenhaus schon im OP.

Was tun bei einem entzündeten Bauchnabel? Ist es gefährlich?

Mein Bauchnabel ist ein wenig gerötet und ist empfindlich bei Berührungen? Ich denke er könnte entzündet sein?

...zur Frage

Juckreiz - Entzündung - anderer Schmerz

Hallo , ich wurde Mittwoch in der Nacht am blinddarm operiert . Und heute habe ich so andere Schmerzen an der Narbe , und mein Problem ist ich war schon immer starke Raucherin , und gestern und heute habe ich mehr geraucht als ich sollte , kann das sein das der Schmerz kommt weil es sich eventuell entzündet hat . LG Danke für alle Antworten

...zur Frage

Mortalität bei Blinddarm OP?

Liegt die Mortalität bei einer Blinddarm OP wirklich bei 1%? Wäre es da nicht besser mit Blinddarm auf eine einjährige Expedition zu gehen und nur 0,08% Risiko einer 100%ig tödlichen unoperierten Blinddarmentzündung mit Blinddarmdurchbruch in Kauf zu nehmen? Vorausgesetzt das Risiko einer Appendizitis ist für jedes Alter gleich wahrscheinlich und unabhängig davon, ob man sich auf einer Expedition befindet oder nicht.

...zur Frage

Blinddarmentzündung, Blinddarmdurchbruch ?

Hallo erstmal ich war am Sonntag im Krankenhaus weil ich unter schlimmen Bauchschmerzen litt. Der Arzt stellte dann anhand eines Blutbild fest das meine Entzündungswerte zu hoch sind und sagte das es der Blinddarm sei . Bekam dann ein Schmerzmittel.. Die Schmerzen sind seitdem auch besser aber nicht weg. Jetzt habe ich Blähungen und ich habe gelesen das das Anzeichen für einen Blinddarmdurchbruch sind. Ich hab Große Angst das mein Blinddarm platzt. Ich hab leichte Schmerzen, eher ein unangenehmes Gefühl wenn ich in die rechte Seite von meinem Bauch drücke. Die Schmerzen sind nicht so schlimm dass ich dafür ins Krankenhaus gehen würde. Merkt man wenn der Blinddarm platzt ? Bitte nur ernst gemeinte Antworten Danke

...zur Frage

Was habe ich nur?

Ich habe seit Samstag Nachmittag ganz plötzlich schmerzen in der Nähe des Beckens (rechte Seite), aber auch nur wenn ich auftrete. Wobei ich schon daran dachte, ob es vielleicht der Blinddarm ist, aber man sagt ja, wenn man springt oder die Beine anziehst soll man schmerzen haben, diese habe ich aber nicht. Zu dem sind heute dann noch Rückenschmerzen am Kreuz/Gesäß aufgetaucht (eher so ein komischer stechender unangenehmer Druck). Komischerweise habe ich auch Sodbrennen, komisch daran iwie nur nachts (gestern und jetzt) Ich hab auch schon mein Bauch sowie rücken gewärmt es ist erst besser geworden, aber ich denke, dass es jetzt wieder wie vorher ist... wisst ihr vielleicht mehr? Danke im Voraus

...zur Frage

Blinddarmentzündung? Oder doch nur harmlos?

Hallo.

Ich habe seit ein paar Tagen sehr leichte Unterleibsschmerzen. Manchmal treten die Schmerzen aber auch beim Bauchnabel oder im Oberbauch auf. Es ist immer nur zwischendurch ein sehr leichtes Ziehen auf beiden Seiten. Andere Beschwerden habe ich nicht. Trotzdem habe ich ziemlich Angst, dass es ein Zusammenhang mit dem Blinddarm hat, da ich Beiträge gelesen habe, in dem andere Leute auch nur leichte Schmerzen hatten, der Blinddarm aber trotzdem entzündet war.

In letzter Zeit habe ich auch etwas Stress. Pubertät, Schule und so. Im Internet stand, dass es Reizdarm sein könnte, was auch ziemlich wahrscheinlich sein könnte, da ich heute Vormittag Durchfall hatte. Danach ging es mir wieder besser. Aber das Ziehen zwischendurch bleibt. Manchmal kommt noch leichte Übelkeit dazu, die aber nur ungefähr eine Minute anhält.

Den Selbstversuch mit dem Abtasten habe ich schon mehrmals durchgeführt. Egal, wo ich drücke, ich habe keine einzigen Schmerzen. Da ich aber ziemlich ängstlich bin, habe ich trotzdem Angst, dass der Blinddarm nicht vielleicht doch entzündet sein könnte.

Könnt ihr mir weiterhelfen? Jetzt kommt nicht damit, dass ich Schwanger sei, ich bin nämlich ein Junge. Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?