Wie entsteht intensiver unangenehmer Intimgeruch?

4 Antworten

Hallo, vielleicht benutzt Du Waschmittel, die selbst einen intensiven Eigengeruch haben und mit Schweiß vermischt, kann das schon ganz schön müffeln. Es ist natürlich auch von Interesse, aus welchem Gewebe die Wäsche ist. Baumwolle kann man mit hohen Temp. reinigen, aber im Sommer kann es durchaus mehr Sinn machen, Funktionsunterwäsche zu tragen. Baumwolle wird bei den jetzigen Temperaturen vom Schwitzen feucht und riecht dann entsprechend. Gerda

Wichtig ist auch die richtige Unterwäsche, denn bei den derzeitigen Temperaturen auch noch Synthetik, das müffelt. Hier sind Baumwollslips und eine Slipeinlage, die man öfter wechselt, sinnvoll.

Entweder vom schwitzen oder aber durch eine Pilzerkrankung. Heftiger Intimgeruch kann von zuviel Hygiene kommen. Der PH-Wert der Haut wird zerstört und es können sich Pilze ansiedeln. Die riechen dann sehr sehr unangenehm und du solltest lieber zu einem Frauenarzt gehen und ihm dein Problem schildern. Mit den richtigen Medikamenten wirst du diese unangenehme Sache in kürzester Zeit los.

Was möchtest Du wissen?