Wie entsteht inneres Frieren?

1 Antwort

Frieren ist der Reiz der unserem Körper sagt dass die Kerntemperatur zu niedrig ist. Dann zittert der körper oder verrichtet sonst Arbeit und es wird wärmer. Dass der Körper Kern kälter ist als die Schale ist nicht vorstellbar. Reine Physik, ausser vlllt literweise Coke bei 4 Grad trinken. Darum sage ich innerliches Frieren hat nichts mit der Temperatur zu tun sondern ist eine Wahrnehmung oder gar sinnestäuschung und entsteht im Kopf.

Grüße

Was möchtest Du wissen?