Wie entsteht Gicht?

1 Antwort

Hallo! Die Gicht auch "Zipperlein" genannt ist eine typische Wohlstandskrankheit,bei der sich in den Gelenken Harnsäurekristalle ablagern!Die Anlagen diese Stoffwechselerkrankung zu entwickeln ist erblich.Die Nieren scheiden die im Körper gebildete Harnsäure nicht in ausreichenden Menge aus,so das ihre Konzentration im Blut ansteigt!Vorbeugen kann man indem Normalgewicht eingehalten-oder erreicht wird,und sich so ernährt das nicht zuviel Harnsäure im Blut ist!LG

Was möchtest Du wissen?