Wie entstehen Altersflecke auf der Haut?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Altersflecken bilden sich durch Pigmentansammlungen in der Oberhaut. Sie entstehen, wenn Hautzellen durch langjährige UV-Bestrahlung, beziehungsweise durch die dadurch vermehrt anfallenden freien Radikale, geschädigt werden.

Altersflecken können mit hochdeckendem Make-up (Camouflage) abgedeckt sowie längerfristig mit Bleichcremes und verschiedenen physikalischen, chemischen und mechanischen Schälverfahren behandelt werden. Besonders effektiv und unter Schonung des umgebenden Gewebes können Altersflecken heutzutage durch eine Laser-Behandlung entfernt werden.

http://www.onmeda.de/krankheiten/altersflecken.html

Das mit den Altersflecken ist so eine Sache - natürlich ist das durch die Pigmente usw. aber es gibt auch noch andere Erfahrungswerte : z.B. Darmträgheit, Gallensteine in der Leber , dadurch können die Giftstoffe nicht mehr so sorgfälltig ausgeschieden werden, so entstehen ua. Altersflecken dauert aber in der Regel 30 - 40 Jahre bis so was zum Tragen kommt. schöne grüße bonifaz

Was möchtest Du wissen?