Wie desinfiziert man am besten einfache Wunden?

2 Antworten

Hallo, ich desinfiziere meine Wunden, die ich mir im Haushalt zuziehe, generell. Selbst bei einem Schnitt mit einem sauberen Messer können Keime, die auf der Haut waren, ins Gewebe eindringen. Ich habe immer "Propolistinktur" im Haus. Propolis desinfiziert ganz wunderbar. Eine weitere Alternative ist "Octenisept Wunddesinfektion", nehme ich immer bei meinem Sohn, weil das nicht so brennt. Propolis beziehe ich von meinem Honiglieferanten, bekommt man wahrscheinlich auch in Apotheken. Octenisept bekommst Du in jeder Apotheke. Grüße Gerda

Ich verwende immer wasserstoffperoxid lösung 3% brennt überhaupt nicht schäumt nur etwas wenn es auf die wunde kommt und kribbelt ein bisschen! Gibt es günstig in der Apotheke! Ist auch gut für die Verwendung bei kleinere wunden bei Tieren!

Frage zu Bakterien / Desinfizierung?

Hey, ich habe eine Frage bezüglich der Desinfizierung / Wunden. Mir ist natürlich nix passiert gerade aber eine Antwort würde mir jedoch trotzdem weiterhelfen. Wenn man sich geschnitten hat oder hinfällt und man eine Wunde bekommt, und sich die Bakterien von Dreck oder von anderen Sachen den Weg rein schon verschafft haben und man es nicht früh genug desinfiziert kann man es obwohl die Bakterien drinnen sind desinfizieren? Gehen die Bakterien dann weg? Oder besteht die Chance zu einer Septis(Blutvergiftung) dann? Jede Antwort deren Autor bedanke ich mich jz schon.

...zur Frage

Sollte man Wunden feucht halten oder an der Luft trocken heilen lassen?

Wie heilen Wunden am besten? Sollte man sie durch Wundsprays feucht halten oder an der Luft heilen lassen?

...zur Frage

Kleine Wunden, wie heilen die am besten?

Habe einige kleine Wunden an den Händen vom Reparieren am Auto, wie kriege ich das hin, dass die möglichst schnell heilen? Einfach an der Luft lassen oder Pflaster drauf oder ne Creme?

...zur Frage

Wie sollte ich Schürfwunden am besten behandeln (Schulter)?

Hallo, ich hatte gerade eben einen Fahrradsturz. Der Lenker hat sich verdreht, ich bin einen halben Meter auf dem Boden gerutscht und das Fahrrad ist über meinen Rücken auf meinen Kopf geflogen. Nun habe ich eine Beule, eine Knieprellung und natürlich jede Menge Schürfwunden (Fuß, Handteller, Handrücken und Schulter). Nun habe ich die Schürfwunden desinfiziert und auf den Fuß ein Pflaster gemacht. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob ich die Schulter verbinden soll, eine Salbe darauf auftragen oder es komplett frei lassen sollte. Meinen Kopf muss ich natürlich kühlen und die Hand schmerzt nicht wirklich. LG, sportyLB98

...zur Frage

Blutvergiftung möglich ?

ich hab mich am oberschenk geschnitten, drei "tiefere" wunden ( ca 1 mm) und eine ganz oberflächliche wunde. um die wunden herrum ist alles ganz weis und wird leicht blau, ich weiß nicht warum, aber irgendwie hab ich angst, dass es eine blutvergiftung sein kann ... krankenhaus oder arzt ist heute doof und ich wollte fragen, ob die wunde bei einer blutvergiftung heilt ? denn die erste wunde beginn schon langsam zurück zu gehen ... sonst gehts mir ganz gut, hab nur etwas bauchweh weil ich angst hab, dass es etwas ernstes sein kann ... mit meinen eltern mag ich nicht reden, weil die sonst denken, dass ich mich ritze. Alles war desinfiziert und ein pflaster war dadrüber gemacht worden und fieber hab ich gemessen, meine temperaturen sind normal .. danke für antworten

...zur Frage

Alkohol ins Blut?

Hey,

ich habe letztens gehoert, das man Menschen keinen (wunddesinfektions) Alkohol in den Blutkreislauf spritzen darf, jetzt wundere ich mich aber, da Alkohol ja auch wenn man es trinkt ins Blut kommt und man offene Wunden ja auch mit Alkohol desinfiziert.

Was ist der Unterschied?

LG

Joy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?