Wie bringe ich meine Verdauung wieder in Schwung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

morgens auf nüchternen Magen ein großes Glas sehr warmes Wasser trinken, das schiebt an. Dann über den Tag mindestens fünf Stück frisches Obst essen, außer Bananen ist hier alles erlaubt. Keine Mahlzeit ohne frisches Gemüse zubereiten! Die Wasserflasche über den Tag auch wirklich leer trinken.

Isst man Trockenfrüchte, sollte man zu jedem Stück mindestens die selbe Menge Wasser zusätzlich trinken. Weil Trockenfrüchte mindestens 50% ihres Flüssigkeitsgehalts eingebüßt haben, würden sie sonst wie ein Schwamm die Flüssigkeit im Darm an sich binden und stopfend wirken

Auch die Ernährungstrennung nach diesem Tipp macht den Darm (wieder) flott:

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/trennkost---ernaehrungsmaessig-sinnvoll---nur-eine-moderne-hype

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du ein Antibiotikum verschrieben bekommen? Ich wuerde Mal an Deiner Stelle vermehrt trinken (reines Wasser) und auch mehr frisches Obst/Fruechte und Gemuese verspeisen, und weniger Mehl- und Teigwaren (auch VORSICHT vor Zucker).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin total begeistert von Curcuma. Würze damit momentan ganz viele Gerichte und nehme zusätzlich wegen meiner Darmprobleme die Thaivita-Kräuter Curcuma. Habe seitdem regelmäßig jeden Tag Stuhlgang und bin körperlich viel fitter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?