Wie Besorgniserregend ist Ohnmacht in der Schwangerschaft?

2 Antworten

Ich bin fast bei jeder Schwangerschaft umgekippt. Meist waren es starke Gerüche oder langes Stehen. Es hat sich nicht schädlich auf das Kind ausgewirkt. Im Schlaf ist mir sowas nie passiert.

wie viele Kinder hast du denn, wenn ich fragen darf?

wenn du schreibst bei jeder Schwangerschaft

0

Hallo,

meistens handelt es sich um Kreislaufproblem oder Hormonell bedingte Steuerrungen Überempfindlichkeit bei Gerüchen.

Eine weitere Kreislaufproblematik kann in Rückenlage auftreten. Dann wird meistens der Schwangeren Übel, schwindlig und erbrechen kann dazu kommen .Das liegt dann am sogenannten Cava-Venen Kompressionssyndrom, welches sich dann auch auf die Sauerstoffzufuhr des ungeborenen auswirkt.

Dann hilft nur die Rückenlage zu vermeiden und nur auf die Seite liegen.

Alles Gute wünscht Bobbys :)

Unter fünf Zigaretten am Tag in der Schwangerschaft wirklich unschädlich?

Eine Bekannte von meiner Frau und mir erwartet ihr zweites Kind. Und sie bringt uns immer ein wenig damit auf die Palme, dass sie ungerührt raucht während ihrer Schwangerschaft.

Sie behauptet steif und fest, ihr Frauenarzt hätte gemeint, dass es in ihrem Fall (sie ist sonst eine recht starke Raucherin ...) besser wäre, wenn sie ein wenig weiter rauchen würde, als ganz aufzuhören. Weil der damit verbundene Stress angeblich noch schädlicher wäre für das Kind, als die paar Zigaretten am Tag. Der Arzt hätte ihr gesagt, solange sie unter 5 Stück am Tag bliebe, wäre das noch OK.

Das ist doch totaler Unfug, oder? Sie hat zwar bisher immerhin darauf geachtet, ihre Zigaretten nicht in Gegenwart anderer zu rauchen, auch raucht sie wohl zuhause nicht (ihre Tochter ist mit unserem Sohn in den KiGa gegangen, daher kennen wir uns), so dass sie da wenigstens relativ rücksichtsvoll ist. Aber an das Kind in ihrem Leib denkt sie anscheinend nicht ....

Was meint ihr dazu? Stimmt das tatsächlich, dass bei starken Raucherinnen eine Reduktion auf unter 5 Zigaretten am Tag wirklich besser ist, als während der Schwangerschaft ganz aufzuhören?

...zur Frage

Schlafmangel - Immunsystem ?!

hallo ihr lieben , es find dienstag an.. eigentlich schlaf ich immer recht gut aber seit di. nun schlaf ich nachts max. 4 stunden :(

ich bin tierisch müde, ausgelaugt, kopfschmerzen & darmstörungen treten auf -.-

ich weiß echt nich woher das kommt !

zudem kommt ja das ich mich dann nich tagsüber ma eben hinlegen kann sondern eig nur unterwegs bin & auch körperlich was tue, stallarbeit, reiten etc ..

letzte nacht wurd mir urplötzlich kotzübel & hab tierische bauchkrämpfe bekommen & musste aufs klo ! das hatte ich nachts noch nie ,

ich mach mir echt sorgen dass das nich schlafen sich weiter auf mein immunsystem auswirken kann :(

am meisten hab ich angst das ich richtig krank werden & für alles anfälliger bin ..

größte angst hab ich ja vor einer blinddarmentzündung & jezz kommt natürlich die panik dass das dadurch schneller ausgelöst werden kann :((

zudem ernähr ich mich auch nich grade soooo gesund, klar ess ich auch jeden 2. tag ma obst .. aber auch die letzte tage mehr süßes, trinke energy um iwie durch den tag zu kommen & rauche nich grade wenig ..

was kann denn nun alles passieren wenns nich besser wird ?

is die wahrscheinlichkeut größer an einer blinddarmentzündung zu erkranken ? ich hab solche angst :(

ich will wieder schlafen können ... -.-

...zur Frage

Wie komme ich von zu viel Schlaf weg?

Guten Tag liebes Forum,

ich habe ein kleines Problem. Ich brauche seit einiger Zeit so ca. 12 Stunden Schlaf. Bis vor einiger Zeit bin ich immer noch nachts aufgewacht, brauchte aber trotzdem nur so 8 Stunden Schlaf, aber jetzt schlafe ich 12,13 Stunden durch und stehe dann auch nur auf, weil ich Hunger habe. Das wäre ja alles nicht so schlimm, aber morgen fängt meine Uni wieder an und da kann ich es mir nicht erlauben bis 12 im Bett zu liegen. Daher wollte ich heute "schlau" sein und früh aufstehen, damit ich heute rechtzeitig müde bin, aber es ging nicht. Um acht hat der Wecker geklingelt und ich konnte einfach nicht die Augen öffnen geschweige denn aufstehen... Was könnte man dagegen tun?

LG

...zur Frage

Nahrungsergänzungsmittel in der Schwangerschaft - was könnt ihr empfehlen?

Die Frauenärzte raten ja mittlerweile zu allem möglichem, je nach Pharmavertreter ;) Was ist wirklich sinnvoll und nötig in der Schwangerschaft? Kann ständige Migräne auf einen Mangel hinweisen? Wer kennt sich aus?

...zur Frage

Schwanger und Reha-Antrag Teilhabe am Arbeitsleben gestellt. Ist Antragsbewilligung gefährdet?

Hallo, Ich habe einen Antrag für Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben schon vor einiger Zeit gestellt. Jetzt kam von der Rentenversicherung eine Zwischenmitteilung wegen Anforderung ärztlicher Berichte meines Psychiaters und Psychotherapeuten. Am Ende wird auch die Frage zur Schwangerschaft gestellt. Ich bin noch ganz am Anfang der Schwangerschaft und habe daher nur mit meinem Frauenarzt gesprochen. Ich hoffe, es wird jetzt keine Probleme bei der Bewilligung des Antrags geben, oder doch? Es kann ja noch alles passieren, d.h. das ich z.B. das Kind verliere... und rechtlich gesehen wäre das ja auch eine Benachteiligung von Schwangeren, aber irgendwie habe ich trotzdem Bedenken. Kann mir hier jemand helfen? Vielen Dank schonmal im Voraus!

...zur Frage

Ständige Kälte/ Frieren durch Schwangerschaft?

Meine Freundin friert seit ihrer Schwangerschaft ganz entsätzlich. Was kann sie dagegen machen? Kommt das von der Schwangerschaft? Ich kenne das von mir gar nicht und würde ihr gerne helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?