Wie bemerke ich, ob ein verplombter Zahn wieder Karies hat?

1 Antwort

Das kann sein. Wenn die Plombe nicht mehr in Ordnung ist, dringt durch die Risse auch der Nahrungsbrei. Durch eine normale Zahnreinigung beim Putzen bleiben die Nahrungsreste in den Rissen. Der Zahnschmelz wird dadurch mit der Zeit immer mehr angegriffen. Du solltest also umgehend zum Zahnarzt gehen, um nach dem Zahn/ der Plombe sehen zu lassen, damit das Loch nicht noch schlimmer wird.

Woher kommen die Kieferschmerzen und komischer Geschmack nach Abszesseröffnung am Backenzahn?

Vor 3 Tagen bekam ich eine dicke Backe während der Arbeit schwoll diese immer mehr an. Und zwar am linken unteren Backenzahn der aber schon länger nicht mehr vorhanden ist ,es sind nur noch Wurzelreste im Kiefer. Ich habe beim Essen wohl mit der falschen Stelle gekaut und seitdem hatte ich leichte ziehende aber sehr unangenehme Druckschmerzen bei jedem kauen. Wie gesagt ist das dann am nächsten Tag also vor drei Tagen während der Arbeit immer dicker geworden weswegen ich für den restlichen Tag und den nächsten Tag frei bekommen habe. Am nächsten Tag bin ich dann zum Arzt wo sie einen Abszess am inneren Kiefer am linken Backenzahn festgestellt haben. Dieser wurde dann vor Ort unter lokaler Betäubung aufgeschnitten damit der Eiter abfließen kann. Nach der Betäubung hatte ich leichte Schmerzen die aber auch schnell wieder nachliessen. Nun habe ich seit dem Eingriff bis jetzt immer noch so einen komischen Geschmack im Mund ich weiß nicht genau was für ein Geschmack das ist vielleicht von der Betäubung? Jedenfalls habe ich den Geschmack eigentlich nach jedem Eingriff beim Zahnarzt das ist für mich der typische Zahnarzt Geruch. Echt schwer zu beschreiben. Jedenfalls habe ich seit dem Eingriff bis jetzt immer noch diesen Geschmack im Mund habe gegessen habe getrunken aber gebracht hatte es nichts. Gestern haben die dann den Streifen gewechselt wonach ich wieder eine halbe Stunde Schmerzen hatte die aber schnell nachgelassen haben. Seit gestern habe ich nur noch bei Bewegung des Kiefer Schmerzen im Kieferknochen und zwar an der Stelle wo auch der Eingriff war also wenn ich von außen den Kiefer abtaste merke ich dass es weh tut, und halt auch beim Bewegen. Wo ich das erste Mal nach dem Eingriff den Kiefer bewegt hatte hörte ich auf der linken Seite auch ein unschönes Knacksen, dass sich aber nicht wiederholte. Ist das normal mit dem Kiefer Schmerzen nach dem Eingriff und was ist dieser komische Geschmack?

Danke im voraus für die Antworten

Und falls es wichtig ist ich habe nach dem eingriff folgende Medikamente verschrieben bekommen: Novalgin (für starke Schmerzen falls ibu nicht hilft) Ibuprofen 600
Amoxi 1000 Antibiotikum 3mal täglich.

...zur Frage

Stark schäumender Urin und komischer Geruch?

Hallo Zusammen, ich bemerke seit einigen Tagen, dass mein Urin recht schaumig ist und auch einen sehr starken unangenehmen Geruch hat.... Ich dachte erst ich bekäme vielleicht eine Blasenentzündung, jedoch habe ich keinerlei Schmerzen oder so. ich trinke auch immer 2l pro Tag und habe auch nichts außergewöhnliches gegessen oder so. ist so was ungewöhnlich oder muss ich mir keine Sorgen machen?

...zur Frage

Hilfe ist es Karies?

Hallo Leute,

ich habe ein Problem, und zwar das ich glaub ein loch im zahn habe, aber es nicht weiß ob es wirklich ein loch ist ;/ Ich habe es vorgestern bemerkt im Spiegel das ich ein kleinen schwarzen punkt an meinem Backenzahn habe der mit der Zahnbürste nicht mehr weg geht ;/ jetzt ist meine Frage ist es Karies und könnte es vielleicht damit zu tun haben das ich momentan ein starkes Medikament gegen meine Akne nehme (Aknenormin) ? Das vielleicht dadurch irgendwas verfärbt wurde?? (weil weh tut nix) Problem Nummer 2: Mein Zahnarzt hat erst wieder am 27.8. geöffnet, weil die Praxis im Urlaub ist. Sollte ich dann zu der Vertretung gehen oder macht diese eine Woche nichts aus? ;/

...zur Frage

Backenzahn wurde gezogen

Mir wurde am Donnerstag ein Backenzahn gezogen. Das war nötig, weil sich unter dem Zahnfleisch eine erbsengroße Fistel (?) gebildet hat. Der Zahn wurde nach 2 erfolglosen Wurzelbehandlungen von der Wurzel befreit und nun musste er nach ca. 3 Jahren ohne Wurzel gezogen werden. Jetzt bildet sich auf der Wunde so eine weiß-graue Ablagerung aber nicht auf der ganzen Oberfläche. Ist das normal oder ist das jetzt eine Entzündung oder Eiter?

...zur Frage

Nach Zahnextraktion, Komischer Geschmack im Mund - Normal?

Hallo alle zusammen!

Mir wurde am Dienstag ein Backenzahn gezogen. Es ging alles reibungslos. Ich hatte glücklicherweise überhaupt keine Schmerzen, auch nach der Betäubung.

Mir wurde nach der Entfernung des Zahnes etwas in den Mund gelegt, darauf sollte ich eine Stunde lang drauf beißen. Habe ich gemacht.

Nach ca. 3 Stunden blutete die Wunde nicht mehr. Am Abend habe ich mir dann vorsichtig die Zähne geputzt und ein wenig Zahnseide benutzt. Gespült habe ich aber noch nicht, da ich Angst hatte, den Blutpfropf weg zu Spülen.

Am nächsten Tag fing das mit dem ekelhaften Geschmack im Mund an. Aber komischer Weise schmeckte ich diesen Geschmack nur dann, wenn ich mit meiner Zunge den Zahn neben der Wunde berührte. Und dieser Zahn ist irgendwie ein wenig warm und hat einen ekelhaften Geschmack.

Selbst nach dem ich meine Zähne gründlich geputzt hatte, fing es 5 Minuten später wieder mit dem Geschmack an.

Seit gestern Mittag und heute spüle ich meinen Mund regelmäßig mit Wasser aus, aber mein Mund schmeckt und riecht schrecklich.

Ist das normal?

Und was kann ich tun, um diesen Geschmack wieder los zu werden ?

Ich bedanke mich schon mal für Antworten ((:

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?