Wie bekommt man Gelüste in den Griff?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wichtig ist, dass man sich nichts verbietet, denn wenn man das tut, werden die Gedanken zwangsläufig darum kreisen und man will das dann unbedingt. Besser ist es in Maßen zu genießen solange das nicht zu einer Sucht wird oder man dadurch gesundheitliche Probleme bekommt.

Man kann alles trainieren, wenn man die richtige Technik kennt und anwendet. Zuerst ist alles nur eine Kopfsache. Man gibt sich selbst Befehle und muss sich natürlich auch daran halten. Das kann man am besten, wenn man sich gewisse Strategien aneignet. Mir hilft es stopp oder nein zu sagen. Wein: Nein, die Flasche bleibt zu. Ich habe genug getrunken und mache mir jetzt ein schönes Glas Saftschorle und genieße es. Kühlschrank: Der Kühlschrank bleibt zu, ich habe zum Abendbrot genügend gegessen. Ich trinke lieber ein Glas Wasser oder Schorle, das bekommt mir besser. Mit der Zeit befolgt man seine Befehle ganz automatisch ohne zu überlegen.

Wenn dein Verstand schon die richtige Antwort hat, dann solltest du ganz einfach deinen Verstand hören und dir sagen, dass jeder Griff den du jetzt tust schädlich für deine Gesundheit ist. Oder dreh dich im Bett einfach um und schlaf weiter;-)))

Was möchtest Du wissen?