Wie bekommt man einen Spreissel aus dem Finger heraus?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

drinnenlassen solltest du ihn nicht

man kann versuchen mit einer (desinfizierten! - über dem Feuer abbrennen) Nadel an der Stelle die Haut zu "öffnen" und dann mit einer Pinzette den Spreißel zu entfernen

Meine Mutter hat das bei mir früher oft gemacht. Sie hat dazu eine Nadel über Feuer abgebrannt, damit sie steril wird. Dann hat se versucht, die Haut über dem Spreissel abzupulen/abzureißen bzw. ein kleines Loch in die Haut zu bekommen. Dann kam sie da auch gut mit ihere Pinzette ran und konnte mir den Spreissel immer ziehen. Eine andere Möglichkeit wäre warten, bis der Spreissel von alleine rauswächst!

Wenn das GAnze schon deftig entzunden ist, würde ich zum Arzt gehen. Ansonsten über Nacht mit gut feuchter Watte einbinden, zieht wenn man Glück hat durch das Aufweichen der Haut die Spreißel raus.

Nach gebrochenem Zeigefinger eingeschränkte Beweglichkeit

Hallo. Im Oktober 2012 habe ich meinen Rechten Zeigefinger gebrochen. Bin direkt ins Krankenhaus und wurde operiert. Ich habe jetzt eine Platte und 8 Schrauben drin. 3 Tage nach der OP wurde mit Physiotherapie angefangen. Mittlerweile ist die Narbe gut verheilt. Ich kann aber den Finger nicht komplett Strecken. Gehe nach wie vor zur Physiotherapie. Es tut sich einfach nix. Die Ärzte im Krankenhaus wollen im April die Platte raus nehmen und schauen was mit der Sehne ist wenn der Finger offen ist. Da ich denen nicht 100% traue bin ich noch zu einem anderen Arzt. Der meinte ich soll die Platte drin lassen und das mit der Bewegung kommt noch wenn ich weiter übe. Er meinte ich habe nur noch mehr Probleme wenn die das nochmal auf machen. Hat jemand einen guten Rat für mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?