Wie bekommt man die trockene Kopfhaut wieder in den Griff?

2 Antworten

Ein ähnliches Problem hatte ich während meiner Jugend auch. Damals hat mir ein Anatel-Shampoo geholfen. Es hieß "Pityker" oder "Pytiker" (weiß es nicht mehr genau) und war von der Firma "La Roche Posay". Leider gibt es dieses Shampoo nicht mehr auf dem Markt, aber diese Firma bietet inzwischen ähnliche Produkte an. Geh einfach mal in die Apotheke und frag nach einem solchen Shampoo (mit Wirkstoff Anatel). Klar sind die Shampoos aus der Apotheke auch teurer, aber mit haben sie immer gut geholfen.

In letzter Zeit hat die Fa. Fructis nicht nur ein Antischuppen-Schampoo, sondern mehrere - je nach Haartyp. Da gibt es welches für fettiges Haar, für normales Haar und für trockenes Haar. Die Antischuppenwirkung wird durch die Zinkpyrithione sichergestellt. Teste es aus.

Was möchtest Du wissen?