Wie bekomme ich schmerzfrei einen Ring vom geschollenen Finger?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuche es mal so: halte deine Hand in (eis-)kaltes Wasser oder brause sie damit ab oder kühle sie mit Eiswürfeln. Dann nimm auch ruhig noch Seife, denn die lässt den Ring "glitschen" (sorry, aber mir fällt kein passendes Wort ein). Normalerweise sollte die Kälte deine(n) Finger abschwellen lassen und die Seife sollte schmierend wirken, sodass es evtl.(!!! = je nach Schwellung) möglich ist den Ring abzubekommen.

Viel Erfolg und LG DaSu81

Ergänzend dazu ist noch zu sagen, dass du den Ring unbedingt vom Finger bekommen musst, falls der Finger blau wird, egal wie.

0

Ergänzend zu DaSu81' Tipps hätte ich noch den Fadentrick zu bieten. Nimm einen Zwirnfaden, Nylonfaden oder Zahnseide und fädel ihn unter dem Ring so durch, daß Du die beiden Enden fest greifen kannst. Und dann ziehst Du am Ring und wanderst dabei mit dem Faden um den Finger. Ich hoffe, ich konnte mich verständlich machen. Du ziehst also nicht direkt am Ring, sondern an den Fäden, und das rundum.

Statt Seife kannst Du auch Öl nehmen, oder eine fette Creme - sorge dafür, daß auch genug davon unter den Ring gelangt.

Ich wünsch Dir guten Erfolg!

Die Hand gründlich einseifen. Mit dem glitschigen Seifenfilm könnte der Ring vom Finger rutschen. Die andere Möglichkeit wäre ordentlich kühlen. Wenn der Finger abschwillt, wird der Ring vll. auch wieder abgehen. Ich habe kürzlich beim Juwelier eine ältere Dame getroffen, die bereits im Krankenhaus war um einen Ring "vom Finger schneiden" zu lassen. Man hat sie von dort an den Juwelier verwiesen, der für diese Fälle das richtige Werkzeug hat. Und das wäre mein letzter Tipp, vorausgesetzt Du hältst bis morgen durch. Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?