Wie bekomme ich meinen Lippenherpes so schnell wie möglich weg?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zovirax ist ganz gut aber noch besser finde ich die Fenistil Herpescreme mit dem Wirkstoff Pencivir. Aber wenn du jetzt schon mit Zovirax angefangen hast, bleib ruhig dabei. Was du sonst noch tun kannst, wäre etwas Melisse draufzuschmieren, da gibt es auch eine kleine Tube in der Apotheke oder so ein Herpespatch draufkleben, die trocknen aus und verhindern eine Wideransteckung.

Zovirax ist meiner Meinung nach wirklich das beste Mittel dagegen-so häufig auftragen wie möglich. Compeed sind auch nicht schlecht haben mich aber ehr mit der schlechten Haftung nach gewisser Zeit entäuscht. Habe auch schon andere Tipps befolgt wie Zahnpasta, Honig- bringt nichts...Auf keinen Fall daran herumzupfen oder mit der Zunge daran spielen-macht es nur schlimmer. Hier hilft nur abheilen lassen- leider.

Ich habe einen Herpes immer dann, wenn ich zuviel Sonne abbekommen habe. Zovirax hilft gar nicht!!! Ist viel zu niedrig dosiert, ein Arzt kann Dir ein höher dosiertes Präparat verschreiben, aber schneller wirst Du den Herpes damit auch nicht los. Ich habe diese Compeed-Pflaster ausprobiert. Sie sind nicht wirklich toll zu tragen, man spürt sie schon und muss sie häufig wechseln, weil sie nicht gut halten und meist zu groß für den Herpes sind (und die Stellen, wo er auftritt), aber darunter trocknen die Bläschen schneller aus und bilden nicht mehr diesen weithin sichtbaren, dicken Schorf. Compeed kann ich also - mit den genannten Einschränkungen - empfehlen.

Was möchtest Du wissen?