Wie bekomme ich fettige Haare weg?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde regelmäßig das Shampoo wechseln, damit die Haare sich nicht daran gewöhnen und weniger reagieren. Sonnst auch regelmäßig zum Frisör gehen, lange Haare fetten häufig schneller. Dort kann man sicher auch mal nach einem Tipp fragen. Bei mir hilft super, dass Schampoo von fructies für schnell fettende Haare.

mir hilft das Shampoo von Head&Shoulders ganz gut. Da gibt es eines speziell für fettige Haare. Meistens ist es bei fettigem Haar auch so, dass man eine schuppige Kopfhaut hat. Zwischendurch das Shampoo wechseln, das mache ich auch.

Warum sehen meine Haare jeden Tag fettig aus?

Ich wasche jeden Tag meine Haare weil sie sonst total fettig wären. Sie sehen aber trotz dass ich jeden Tag die Haare wasche immer fettig aus und fühlen sich auch son an. Es ist echt zum verzweifeln. Warum ist dass denn so? Kann ich nicht irgendwas dagegen tun. Habe immer das Gefühl das mich die Menschen anschauen und denken dass ich ungepflegt bin ;-(

...zur Frage

Kann dies eine Herzmuskelentzündung sein?

Hallo , ich hätte mal eine Frage .

Ich bin jetzt seit knapp 1 Woche und 1 Tag erkältet . Das ist schon komisch da ich eigentlich meistens nicht so lange eine Erkältung habe aber naja . Ich hatte generell eigentlich nur husten und eine laufende Nase . Von Dienstag bis Samstag war es dann aber sehr schlimm und mir war auch zwischenzeitlich oft schwindelig und ich hatte Kopfschmerzen . Ich hatte am vergangen Mittwoch 2 schulsportstunden und bin dann auch noch für 1 1/2 Stunden im Fitnessstudio gewesen ( ich weiß war nicht so eine gute idee ) , zudem war ich Samstag und Sonntag auch nochmal für jeweils 1 1/2 Stunden da . Seit Donnerstag merke ich das ich oft Druck in meinen Brustkorb habe , auch im Liegen wenn ich nichts mache manchmal tief einatmen muss weil ich das Gefühl habe keine Luft zu bekommen , nach leichten Anstrengungen ( wie Treppen steigen oder aufstehen ) erschöpft bin und total müde obwohl ich eigentlich ausreichend schlafe . Meine Erkältung wird zwar besser aber meine anderen Beschwerden bleiben gleich und werden nicht besser .Nun wollte ich fragen ob dies eine Herzmuskelentzündung sein könnte da mir oft gesagt wurde das man diese nach dem Sport mit Erkältung bekommen könnte . Vielen Dank im Voraus für die Antwort .

...zur Frage

Nase verstopft.. Maßnahmen?

Hallo,

ich hatte vor ca. 2-3 Wochen eine Erkältung mit laufender Nase, Halsschmerzen und leichtem Reizhusten..

Währenddessen habe ich auch 2-3 mal ein Meerwassernasenspray benutzt.

Die Erkältung ist mittlerweile weg, was aber geblieben bzw. gekommen ist, ist eine ständig verstopfte Nase. Diese habe ich ungefähr seit die Erkältung weggegangen ist, vielleicht 1-2 Tage später. Die verstopfte Nase habe ich jetzt seit über einer woche und es schon soweit, dass ich dadurch aufwache, weil ich auch Halsschmerzen bekomme, da meine Nase verstopft ist.

Ich habe es bereits mit Meerwassernasenspray und dem Inhalieren von Eukalyptus-Wasser probiert. Alles bisher jedoch ohne Erfolg.

Weiss jemand noch weitere gute Tipps, außer zum HNO-Arzt zu gehen?

Danke schonmal für Antworten.

...zur Frage

Schuppen fettige Haare schneller?

Mein Sohn macht gerade eine sehr schwierige Phase durch. Er ist mitten in der Pubertät. Seit ein paar Wochen habe ich nun festgestellt, dass seine Haare auch ziemlich schnell fetten. Zusätzlich hat er auch viele Schuppen. Ich habe schon versucht mit ihm zu reden und ihm auch ein Antischuppen-Shampoo gekauft. Kann das sein, dass fettige haare mehr schuppen?

...zur Frage

Der Verzicht auf Milchprodukte (Haut)?

Hallo,

ich habe seit Jahren (seit ich 13 bin/Pubertät) starke Haut Probleme.

Heißt, meine Haut im Gesicht wird extrem Fettig/Ölig. Genauso meine Kopfhaut, die wird noch dazu mit Fettigen Schuppe bedeckt.

Ich muss mich deswegen jeden Tag Komplett duschen (finde es nicht so tragisch aber die Haare müssen echt nicht jeden Tag gewaschen werden).

Jetzt habe ich schon einiges ausprobiert. Ob vom Hautarzt, Apotheke, Kosmetikerin, Douglas oder Drogeriemarkt, nichts hilft mir.

Jetzt denke ich das es vielleicht an meinen Milchkonsum liegen könnte.

  1. Frage:

Hat jemand die gleichen Symptome gehabt, und sie durch den Verzicht auf Milchprodukte weg bekommen?

2 Frage:

Oder könnte es eher an meiner Darmflora liegen?

danke im voraus! :)

lg

...zur Frage

regelblutungen?

Ich habe ein erhöhtes Thrombose Risiko weshalb ich nur die mini Pille nehmen darf.

ich nehme es für meine Stärken regelschmerzen die ich seit 4 Jahren stark habe aber in der letzten Zeit hat es sich krass verschlächtert ich habe immer häufiger meine Tage eigentlich schon alle 5-10 Tage mit Übelkeit Durchfall und allem drum und dran😒

meine Frauenärztin meinte sie kann für mich nichts tun ich setzte die Pille ab oder ich nehme sie weiter. es wäre meine Entscheidung ,ich nehme die Pille seit 6 Monaten nur um meine regelschmerzen im Griff zu bekommen ,es ist etwas besser geworden aber nur minimal , ich habe zu genommen und meine Brüste schmerzen durchgehend und trotzdem bin ich sehr eingeschränkt in meinem Alltag ,da ich meine Tage immer 7-10 Tage habe

außerdem leide ich auch immer an schmerzen beim Stuhlgang aber das nimmt meine Frauenärztin nicht ernst. Ich habe es auch schon mit Naturheilkunde probiert mit Magnesium Tabletten und Schmerzmittel helfen auch nicht mehr da ich immer zu einer höheren Dosierung greifen muss

kann mir einer weiterhelfen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?