Wie bekomme ich den Stuhl dauerhaft weich?

3 Antworten

Also ich habe es auch ab und zu, da ziehe ich mir dann die Einmal Handschuhe an, pule und massiere den Pfropf raus, das geht auf Druck gegen den After, dabei reist nichts ein. Problematisch finde ich was zum Abführen, Ballastoffe nimmst du ja schon auch dein Trinkverhalten ist in Ordnung.

*eine Zeit lang Movicol und *Flosamen

17

Mir fallen noch Glycerinzäpfchen und eingeweichte Trockenpflaumen ein.

1

Da gibt es einen einfachen Trick. Kaufe dir eine 20 ml Spritze und Babyöl. Wenn es hart kommt, dann morgens ein kleines Klistier mit Babyöl und schon flutscht es.

Verstopfung und Analfissur macht mir zu Schaffen + Schmerzen in der Vagina wegen Stuhlbrocken :(?

Hey

Seit über einem Jahr habe ich schlimme Verstopfungen, und vor nem halben Jahr hatte ich eine Analfissur, die laut Proktologin von dieser Verstopfung kommt. Zur zeit ist meine Verstopfung nicht mehr Steinhart, mein Stuhlgang ist weicher geworden.

Jetzt kam aber wieder ein ''festerer'' Stuhlgang und heute ist meine Fissur wieder aufgegangen und es hat voll geblutet. :( Ich bin echt verzweifelt was das angeht! Ich hoffe jemand hat Tipps was man dagegen noch alles tun kann!


Gestern war ich auch beim Frauenarzt, weil ich schmerzen in meiner Vagina habe. Er stellte nichts außergewöhnliches fest, darum sollte ich sagen wo es weh tut als er mich ertastet hat. Er hat herausgefunden, dass es vom Darm kommt. Er hat sich auch in meinem Darm getastet, und meinte da wo ich schmerzen habe drücken 3 steinharte Kotstücke auf die Scheidenwand.

Er hat mir jetzt Microlax verschrieben, ein Abführmittel was man sich in den Po spritzt. Ich weiß bloß nicht ob ich das jetzt noch benutzen darf, weil der Riss ja jetzt wieder offen ist?

Ich werde auf jeden Fall so schnell wie Möglich wieder einen Termin beim Proktologen machen! Aber bis es wieder so weit ist, wollte ich euch fragen, ob ihr das auch schon mal hattet, und wie ihr diese ''Krankheit'' besiegt habt?

lg HappyOrange

...zur Frage

Darf ich Flohsamen einnehmen bei zu hohem Blutdruck?

...zur Frage

Analfissur Therapie gerechtfertigt?

Hallo,

vor kurzem war ich bei einem neuen Arzt, zu welchem ich von meinem Hausarzt aufgrund des Verdachts einer Analfissur überwiesen wurde. Dieser hat die Analfissur auch diagnostiziert. Er hat mir eine Creme mit einem Applikator verschrieben, welchen ich laut ihm je 30 Sekunden Reinstecken soll und 30 Sekunden draußen lassen soll, und das ganze jeweils 15 mal in der Früh und 15 mal am Abend. Doch in der Packungsbeilage steht das ich ihn jeweils in der Früh und am Abend für 2-3 Minuten drinnen lassen soll und verreiben soll. Der grund warum ich das ganze hier schreibe lautet wie folgt: Ich werde das gefühl nicht los das dieses 15 mal rein und raus das ganze Schlimmer machen und nicht zur Heilung beitragen. Deswegen frage ich euch hier nach eurer Meinung was ich machen soll. (Halte mich momentan trotz Qualen an die vorschriften des Arztes)

...zur Frage

Analriss/fissur mit 14?

Hallo, ich habe jetzt seit knapp 1,5Wochen einen Analriss, welcher durch zu harten Stuhl kam. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was ich jetzt machen soll. Ich möchte wirklich mit niemanden darüber reden.., da mir das wirklich unangenehm ist. Der Riss ist ca 1cm lang & ich habe Schmerzen während des Stuhlgangs & etwa 1stunde danach, was allerdings schon ein wenig besser geworden ist, da ich versuche meinen Stuhl ''weich zu halten'' , durch viel trinken etc.. Mit Cremes oder Sitzbädern habe ich es noch nicht versucht, allerdings gehe ich morgen mal was besorgen. Hatte an Bepanthen gedacht (weiß jemand, ob man auch Zinksalbe verwenden kann, da ich davon noch was zu Hause habe..) und kann vllt jmd etwas für ein Sitzbad empfehlen? Ich hoffe wirklich, dass es so weggeht, da ich wirklich nicht zum Arzt möchte & leider auch keine besonders gute Beziehung zu meinen Eltern habe, weshalb ich auch ungern mit ihnen darüber reden möchte..
Lg

...zur Frage

Rote Anteile im Stuhl wegen Sambal Oelek?

Ich gruesse euch Vorab: Ich bin Hypochonder und esse sehr gerne scharf So, ich habe vor 1 Tag Pizza und Fleisch gegessen, und mir reichlich Sambal Oelek ins Essen gemacht (Habe neuen gekauft direkt aus Vietnam) Am Tag davor, also vor 2 Tagen normal, ohne Sambal Oelek Gestern hatte ich keinen Stuhlgang, heute jedoch schon, und dann das Boese erwachen!!!! Das was, ich sage mal rauskam war ziemlich viel, zu Beginn Braunschwarz, wahrscheinlich vom Vortrag, dann kam bisschen hellbraun, dann aufeinmal so ein bisschen rotfarbenes, sah irgendwie so aus wie unverdautes Sambal Oelek (mit den Koernern undso) und dann ging es ganz normal weiter.. Entschuldigt bitte diese Beschreibung, bin aber sehr besorgt dass ich irgendwie ne Blutung im Darm habe oder so!

Sonst war alles normal Habe mal nen Bild angehangen wie ich das meine Kann das wirklich irgendwie ne unvertraeglichkeit von Sambal Oelek sein oder aehnlich, so dass es nicht verdaut wird, oder deutet das eher auf ne Blutung hin? Keiner Hinweis zum Schluss! Es hat bei der Sitzung extrem am Hintern gebrannt!!!

...zur Frage

Movicol

Hallo, habe noch immer starke Schmerzen, auf Grund wohl noch immer chronischen Analfissur seit 3,5 Jahren (. Leider komme ich mit Obst, Gemüse täglich u. Flosamen ( abgesetzt ) nicht weiter. Auf Grund ( keine eigenen Zähne mehr u. Vollprothese die unten mit Kleber nicht hält ) u. dadurch Kauproblemen, esse ich überwiegend nur weichgekochtes, Jughurt , Apfel, Pflaumenmus u. ähnliches. Auch wenn der Stuhlgang weich bis dünn ist( wohl bedingt durch die Rectocele ) muss ich drücken u. manuell nachhelfen. Die Ärzte sagten immer der Stuhlgang sollte lieber breiig sein. Leider habe ich wieder unerträgliche Schmerzen, währen u. danach, manchmal beruhigt es sich am nächsten Tag wieder.Derzeit leider nicht . nehme Magnesium Verla u. eineinhalb Beutel Movicol. Habe Angst das ich wieder einen frischen Riss habe weil vor drei Tagen der Anfang so fest war u. danach normal. In den ersten Jahren war ich insgesamt Dreimal im EDZ Hannover (Proktologie ) . Dort hat man zwar einen verkümmerten Schließmuskel festgestellt ( wohl durch vorher 34 Jahre Neda Früchtelwürfel Einnahme mit fast immer dünnen Stuhl.) Es wurde keine OP Indikation gegeben. Auf Grund der weiten Entfernung u. nicht sitzen können war ich im hiesigen Klinikum ( Allgemeinchirurgie ) man konnte mich wegen zu starker Schmerzen nicht ausreichend untersuchen hatte aber eine chronische Fissur diagnostiziert. Da ich große Familiare Probleme habe u. unter Ängsten leider habe ich bislang nicht operieren lassen. Mit ein Grund ist das ich auf alle Schmerzmittel allergisch reagiere, besonders schlimm ( selten angewandt ) bei Novaminsulfin, konisches Gefühl im Rachen, Hustenreiz leichte Halschmerzen, Juckreiz, leichte Übelkeit,u. Sehstörungen. Bei Ibuprofen 200-400mg. Nesselsucht, Gesichtsröte, Hitzegefühl u. manchmal auch leichte Übelkeit. In den letzten Monaten ca. 1-2 mal pro Woche ein x täglich genommen. Der Hausarzt sagt dann kann ich das nicht mehr einnehmen. Auch Tramal in den ersten zwei Jahren ( nicht regelmäßig ) ging wegen Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Nesselsucht u. zuletzt Druckgefühl im oberen Brustbereich nicht mehr. Paracetamol hilft nicht . Nehme auch noch Metoprolol u. Schlaftablette weil ich sonst nicht in den Schlaf kommen würde. Wenn ich sitze oder direkt auf dem Steißbein liege sind die meist brennenden Schmerzen besonders schlimm. lokale Therapie mit salben brachten nichts, auch Cortison ging nicht wegen Blutdruckerhöhung u. Unruhe sowie Hitzegfühl. Kalte Sitzbäder derzeit auch nicht. Hoffe auf einen hilfreichen Rat was mir bis ich es vielleicht schaffe mich operieren oder in Narkose untersuchen zu lassen helfen könnte . Hätte auch gewusst ob die nach Novaminsulfon tropfen Einnahme beschriebenen Nebenwirkungen zu den gefährlichen gehören. Frage mich auch was ich nach einer OP bekäme wenn ich auf das alles so negativ reagiere.?? Im voraus herzlichen Dank!! Mfg. leila8

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?