Wie bekomme ich den Schnupfen aus dem Kopf heraus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mir hilft hochdosiert Sinupret Forte, zusätzlich ein Nasenspray, damit der Dreck abfliessen kann. Du kannst es erstmal mit einem für Kinder versuchen, das ist weniger aggressiv.

Was Nasenduschen bei einer akuten Erkrankung betrifft, da scheiden sich die Geister.

Inhalieren ist auch sehr gut.

Wenn du eine Rotlichlampe hast, kannst du dich auch 2x täglich 15 Minuten davor setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo T..,

ich würde neben dem Dampfbad einmal versuchen mit einer Salzlösung zu spülen. (10 g Salz auf 1 Liter Wasser). Wenn das Problem allerdings länger besteht sollte man evtl. zum Arzt gehen bevor es chronisch wird! Ob es hier allergische Zusammenhänge gibt?

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Trutsch,

ich würde es neben den Dampfbädern und Nasenduschen auch noch mit Gelomyrthol versuchen. Bei mir hilft das eigentlich recht gut.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst vermutlich eine Nasennebenhölenentzündung haben. Mache am besten Dampfbäder, das befreit die Nase und schafft Dir Linderung in der Stirn. Nimm einen Topf mit Wasser und erhitze ihn, nun noch ein bisschen Kamille rein und dann musst Du mit einen Handtuch über den Kopf die Dämpfe durch die Nase ein Atmen.

Gute Besserung Waldmensch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pferdezahn
21.01.2014, 17:13

Du meinst wohl eine Stirnhoehlenentzuendung.

0

Was möchtest Du wissen?