Wie bekomme ich Besenreiser weg?

3 Antworten

Hallo, da muss ich Dir leider anworten, dass bereits bestehende Besenreißer nur durch Veröden entfernt werden können und dies nicht durch die Krankenkasse bezahlt wird. Habe mich in eigener Sache dahingehend schon gründlich informiert. Wüsste ich ein vorbeugendes Mittel, hätte ich es schon lange angewendet. Habe selbst Besenreißer, allerdings an den Oberschenkeln, ist auch nicht sehr schön. Grüsse Gerda

Warm-Kalte Wechselduschen und das Massieren der Haut mit einer weichen Massagebürste. Das kann helfen Verbesserungen zu bringen, es wird jedoch die Besenreiser nicht entfernen. Das kann nur mit einer kleinen OP gemacht werden. Wenn du dich entschieden hast, solltest du unverzüglich mit dem Arzt darüber sprechen. Alles Gute.

Man kann die Besenreiser am Bauch veröden. Gelegentlich mache ich das auch, der Erfolg ist ganz gut.

Suchen Sie doch einen Phlebologen (spezialist für Krampfadern) in Ihrer Nähe und fragen den mal. :-)

Sind Besenreiser ein Vorzeichen für kommende Krampfadern?

In letzter Zeit bekomme ich immer mehr sogenannte Besenreiser. Besonders unten in der Gegend des Knöchelgelenkes (Innenseite) häufen sich die unschönen Dinger. Nun mache ich mir Sorgen, dass sich aus den Besenreisern Krampfadern entwickeln könnten. Sind meine Sorgen begründet? Was könnte ich tun, um die Besenreiser wieder weg zu bekommen?

...zur Frage

Hautausschlag nach Antibiotikaeinnahme?

Ich habe heute morgen auf meinem Bauch viele rote Punkte entdeckt. Sieht aus wie ein Hautausschlag. Es juckt jedoch nicht und ich fühle mich auch nicht kränklich oder ähnliches. Außerdem habe ich diesen Ausschlag auch nur am Bauch. Ich musste vor kurzem das Antibiotikum Monuril nehmen. In der Packungsbeilage habe ich nichts zu Hautausschlägen gefunden. Hat jemand mögliche Erfahrungen damit gemacht und sind ähnliche Nebenwirkungen aufgetreten? Bzw. wenn nicht woher könnten die roten Punkte noch kommen und was kann man am besten dagegen tun?

...zur Frage

Kann es durch Besenreisser zu offenen Beinen kommen?

Eine Arbeitskollegin hat ziemlich viele Besenreiser im Bereich ihrer Knöchel. Sie will sie nun operieren lassen, weil sie Angst hat, diese könnten sich in offene Beine verwandeln. Ein paar Besenreiser habe ich auch. Muss ich reagieren, wenn sie mehr werden?

...zur Frage

Mit welcher Methode gegen Aknenarben vorgehen?

Ich habe von der Pubertät her recht viele Aknenarben übrigbehalten. Klar, das ist keine medizinisch relevante Geschichte, aber die stören mich schon sehr. Mit welcher Methode kann man sie am besten lindern oder sogar ganz entfernen?

...zur Frage

einfach so eine Therapie starten ?

Hallo zusammen.

Vor kurzem habe ich diese Seite entdeckt und empfand sie als recht gut. Jetzt würde ich auch gerne mal eine Frage stellen.

Kann ich, wenn ich meine das es erforderlich ist, einfach bei einem Psychiater anrufen und mir einen Termin geben lassen ? Oder gibt es bestimmte Voraussetzungen, die man erfüllt haben muss ?

...zur Frage

Schwitzen, fettige Haut und Körperhaare

Hallo, ich bin männlich un 21 Jahre alt. Seit etwa einem Jahr schwitze ich vermehrt, bekomme schneller fettige Haut und zu den Brusthaare sind noch ein paar am Rücken und an den Schultern dazu gekommen. Die an der Brust stören mich nicht und stehen mir auch ganz gut, aber an Schultern und Rücken möchte ich keine haben. Mein Vater hat dort auch keine, denke also nicht, dass es was mit Genetik in meinem Fall zu tun hat. Es sind jetzt noch nicht viele und sie lassen sich auch noch recht schnell wegrasieren, ich habe aber Angst, dass es mehr werden. Ja und seitdem ich diese neuen Haare habe schwitze ich vermehrt, selbst im Winter ich muss mich nicht mal anstrengen. Und die Gesichtshaut fettet auch sehr schnell. Bin nicht dick oder so. Vor kurzem wurde eine "leichte Schilddrüsenunterfunktion" bei mir festgestellt, kann das etwas damit zu tun haben?

bitte um Hilfe, wenn noch weiter Infos benötigt werden einfach sagen ;)

MfG.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?