Wie behandle ich kleine Warzen?

3 Antworten

Schöllkraut. Einfach einen Stengel durschneiden und die gelbe "Milch" auftragen. Das ein paarmal wiederholen und nach einiger Zeit fällt die Warze ab! Du brauchst aber etwas Geduld. Viel Erfolg!

Ein Mittel aus der Apotheke, das ich schon selbst ausprobiert habe, ist DUOFILM (enthält Salicylsäure). Es ist eine Lösung, die täglich auf die Warze aufgetragen wird und diese wegätzt. Man kann dann die ''Hautreste'' einfach entfernen. Je nachdem wie groß die Warze ist, ist sie nach ein paar Tagen weg. Funktioniert prima.

Als ich klein war, hatte ich auch manchmal kleine Warzen. Ich hab sie mir einfach weggewünscht. Mich abends ins Bett gesetzt und ganz fest daran gedacht, dass sie bald weg sein wird. Hat funktioniert :-)

Sind das Warzen oder Muttermale?

Wie kann ich eine Warze von einem Muttermal unterscheiden? Ich frage deswegen, weil ich unter der Brust so komische Hautstellen haben mit Hautwucherungen. Das sind so kleine Hautwucherungen. Mann könnte sie fast abreißen.

...zur Frage

Wie bekommt man tiefe Warzen an Füßen weg?

Ich dachte mir immer, dass diese kleine Warze am Fuß schon weg geht. Aber die Warze frisst sich immer tiefer in den Fuß. Wie bekommt man den Warzen an den Füßen weg?

...zur Frage

Warzen

Ich habe eine Warze auf dem Fuss oberhalb des grossen Zeh´s. Wenn ich Sandalen anziehen will geht das Riemchen direkt darüber und dann tut es weh wegen dem Druck der dann auf der Warze ist. Ich habe es schon mal mit Wartner versucht weggzubekommen, aber das tat so weh, dass ich die Behandlung damit abbrechen musste. War deswegen auch schon beim Arzt, aber der gab mir nur so eine Art "Lack" den ich draufmachen sollte, es bildetet sich eine Schicht die ich dann abmachen konnte aber die Warze blieb auch nach längerer Behandlung damit unverändert gross. Als allerletzte Alternative gehe ich zu einen anderen Arzt aber weiss jemand Rat, wie ich diese Warze eventuell alleine wegbekomme?

...zur Frage

Besenreiser durch Pille Maxim?

Kennt jemand das Problem? Ich hatte jahrelang nie Probleme mit der Pille & hab auch nie Besenreiser bekommen und nun, seit diesem Sommer entdecke ich überall vermehrt blaue/violette kleine Adern.

Ich dachte erst, dass es vom Kraftsport kommt, aber den habe ich (aus anderen Gründen) vor einem beendet. Entweder die sind damals dabei entstanden oder sie sind eben jetzt durch die Pille gekommen. Gut, ich habe es mit dem Kraftsport sehr übertrieben, mich manchmal (wahrscheinlich) nicht richtig aufgewärmt, und nahm auch sehr schnell an Muskelwachstum zu... aber kommen dadurch wirklich Besenreiser?

Mich wundert das alles nur, da ich diese Pille fast 2 Jahre ohne Probleme nehme und wie gesagt am Anfang überhaupt keine Probleme mit der Haut bekam. Ich hab nur einen Besenreiser gehabt, und der kam, weil ich mich einmal vor langer Zeit sehr doll an einer Tischkante gestoßen habe.

Ich habe vor 1/1/2 Monaten 2/3kg abgenommen, was erklärt, dass ich die Adern jetzt viel deutlicher sehe als vorher. Aber deswegen kommen doch keine Besenreiser? 2/3kg sind doch nicht viel? Ich hab vorher 50kg gewogen und wiege jetzt 47,5-48kg (kam durch eine Fastenkur)

vielleicht kann einer mir helfen

...zur Frage

Werden Warzen auch im Schwimmbad übertragen?

Wie kommen eigentlich Warzen? Können Warzen auch im Schwimmbad übertragen werden? Unser Sohn hat neuerdings eine Warze am Fuß und er geht immer ohne Badeschlappen ins Schwimmtraining. Kann die Warze daher kommen? Sollte ich ihm Schuhe anziehen?

...zur Frage

Gibt es Hausmittel gegen Warzen?

Ich habe leider eine Warze am Fuß. Gibt es gute Hausmittel dagegen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?