Wie behandelt man Schnittwunden richtig?

0 Antworten

immerwieder sehnenscheidenentzündung

hallo ihr lieben!

mein vater bekommt immerwieder sehnenscheidenentzündungen am unterarm. durch seine arbeit lässt sich diese belastung aber nicht vermeiden.

nun war er schon sehr oft beim arzt und hat unzählige schmerzsalben,pferdesalben,minzöl etc. ausprobiert. er trägt außerdem eine bandage (auf arbeit und zuhause). momentan benutzt er zusätzlich mein tens-gerät aber das nimmt den schmerz nur kurz.

es ist ab und zu mal für kurze zeit wieder ok. aber durch die durchgehende belastung kann es nicht richtig abklingen.

fällt euch vlt noch etwas ein?

oder könnt ihr etwas empfehlen?

vielen dank!

...zur Frage

Bringt es irgendeinen Nutzen, Schnittwunden zu kühlen?

Ich habe mir beim Sport an der Ferse eine kleine Schnittwunde zugezogen. Es hat etwas geblutet. Ich habe die Wunde mit einem Pfaster versorgt. Sollte ich die Ferse nun auch kühlen?

...zur Frage

Oma 86Jahre, bekommt schlecht Luft, dicke Beine, häufiges Aufstoßen, Blähungen, Kreuzschmerzen, was kann das sein?

Guten Tag, unsere Oma 86 Jahre alt, macht uns zur Zeit etwas Sorgen. Für Ihr Alter war sie bis vor ein paar Wochen noch ziemlich fit! Sie hatte nur immer gesagt das sie bei einem Rundgang schlecht Luft bekommt, wenns Hügel hochgeht oder mal etwas schneller geht, aber sonst hatte sie nie was groß. In den letzten Wochen hatte sie dann öfters dicke Beine, meistens abends, manchmal auch Tag über. Und bekommt immer schlechter Luft, schon nach wenigen Schritten, muss sie richtig schnaufen. Jetzt kommt noch dazu das sie immer öfters aufstoßen muss und Blähungen hat, sie sagt hätte sie auch schon ne Weile und Kreuzschmerzen hat sie auch.

Sie nimmt Blutdruckmedikamente und hat etwas Übergewicht!

Wir haben ihr schon oft gesagt sie soll bei Ihrer Ärztin anrufen das sie mal Hausbesuch macht, mal sagt sie ja mache ich dann auch morgen, im nächsten Moment ach wird schon wieder weg gehen, sie hat ja so Angst das sie ins Krankenhaus muss deshalb sagt sie der Ärztin nie wenn etwas ist, hat sie ihr sogar schonmal so gesagt.

Hat vielleicht von euch jemand eine Idee was die Ursache der Beschwerden sein könnten? Danke euch!

...zur Frage

Wundheilung frisches Gewebe?

Hallo zusammen. Ich habe mir vor 20 Tagen mit der brotschneidemaschine einen Teil der Fingerkuppe abgeschnitten. Es wurde mit okklusionsverband behandelt, das Gewebe hat sich nun neu gebildet und nun kann ich mit normalem Pflaster und Luft an der Wunde arbeiten. Die Behandlung ist laut Arzt nun abgeschlossen, es wird nun aber noch einige Zeit dauern. Luft soll dran. Wasser darf dran.

Meine Frage: das Gewebe hat sich ja hoch granuliert. Sprich wenn man seitlich schaut ist es mittig auf dem geraden Schnitt neu gebildet. Hier ist ja kein Blut oder sonstiges zum verschorfen. Seit gestern hat sich auch nichts getan. Und die Haut wird sich nicht darüber bilden sondern darunter oder? Bin etwas fraglos, wie dieses Gewebe verschorfen soll und dann heilen soll.

Vielleicht hat hier jemand einen guten Tipp und Erfahrungen. Fahre übermorgen in den Urlaub. Bin also grundsätzlich froh dass der Okklusionsverband ab ist und die Behandlung abgeschlossen ist. Jedoch kann ich höchstens immer abends Luft dran lassen damit ich über Tag unterwegs bin.

...zur Frage

Probleme mit Atmung

Ich wollte mal fragen wie das aussieht mit der Atmung. Ich habe immer wieder nach längeren Abständen probleme damit. Mir kommt vor als würde ich nicht selbstständig atmen. Müsste ständig dran denken. Hin und wieder bin ich dann zittrig. Rede dann auch nicht besonders gerne. Ist so als würde ich die Luft zum überleben brauchen. Trinke und Esse dann auch nicht gern oder grade mit Müh und not. Da wird man richtig unruhig. Hatte sowas auch schon wer von euch? Leider geht halt dass immer an meine Stimmung, zieh mich da dann richtig zurück. lg

...zur Frage

Arzt- patient Verhältnis

Liebes Forum, ich habe vor kurzem gemerkt das ich Gefühle für meinen Arzt entwickelt habe. Ich kann mir nicht erklären wie mir das passieren konnte und verstehen kann ich es auch nicht. Er verhält sich mir gegenüber manchmal komisch und tut Dinge die meine Gefühle verstärken. Ich weiß nicht, ob er nur freundlich ist was ja auch teil seines Jobs ist oder ob er evtl. mehr möchte. Ich nenne mal ein paar Beispiele: - Er sagt man hast dich heute schick gemacht. - Komm bitte gut nach Hause. - Ich freue mich, wenn wir uns am Mittwoch wieder sehen. - Du machst mich fertig. - Ich muss mich bei dir unbeliebt machen und hoffe du bist mir nicht böse. - Er zieht in eine andere Stadt und hat mir seine neue Visitenkarte gegeben da er nach Süddeutschland zieht. - Er sagte er weiß das sehr zu schätzen das ich so ein weiten Weg auf mich nehme Fahrtzeit ca. 3 Stunden. - Er behandelt mich bevorzugt z.B. wenn das Wartezimmer in der Klinik voll ist und ich als letztes komme nimmt er mich als Erstes dran.

Ist so ein Verhalten normal von Ärzten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?