Wie behandelt man Schnittwunden richtig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hallööchen, wenn die schnittwunde nicht so tief ist, verwende ich zunächst ein pflaster um den blutfluss "in grenzen" zu halten, dann sprühe ich ein wenig RECHTSREGULAT auf die wunde, brennt ein bisschen, aber erstaunlicherweise angenehm (das rechtsregulat enthält eine vielzahl von enzymen.enzyme sind die katalysatoren in unserem körper, OHNE geht gar nichts)und dann im nullkommanichts wächst der schnitt zu...ohne jede medikamente wie salben oder so. mache ich seit ca. 3 jahren so (vorher kannte ich rechtsregulat noch nicht)ist inzwischen in meinem haushalt als "erste hilfe, geheimtipp für "fast alles unwohlsein" nicht mehr wegzudenken, ist äußerlich und innerlich wirksam) alles gute

Was möchtest Du wissen?