Wie behandelt man einen Zeckenstich?

7 Antworten

behandele die Stelle, wo der Biss war am besten gar nicht. Rötungen und Bildung von roten Ringen um die Bissstelle können Anzeichen für Entzündungen oder Borroleose sein, um nicht andere Reaktionen auszulösen, lass die Stelle einfach so wie sie ist abheilen. Falls du eine solche Rötung entdeckst, such einen Arzt auf!

Zur Desinfektion eines Zeckenbisses nach der Entfernung der Zecke eignen sich Tinkturen aus Kamille oder Ringelblumen. Ätherische Öle wie Teebaumöl oder Lavendelöl lassen sich ebenfalls auf der Bissstelle einsetzen. Um mögliche Symptome zu lindern, können Sie außerdem Heilerde auf die Haut auftragen oder die Bisswunde mit Eiswürfeln kühlen. Schmerzt die Stelle aber deutlich oder wirkt entzündet, ist spätestens jetzt ein Besuch beim Arzt unumgänglich. Quelle: http://short4u.de/51eb9ad700842

Hallo Sportsepp, ich habe eben nochmals die Beiträge der anderen gelesen. Auf keinen Fall Öl draufmachen. Früher dachte man, dass man damit sinnvollerweise das Tier einfach erstickt. Das passiert auch, aber es wurde nachgewiesen, dass die Tiere dann schnell vor ihrem Tod alles Auskotzen, was sie so in sich haben. Das gleiche gilt auch für Entfernung mit offenem Feuerzeug - bitte nicht machen. Zecken können auch den Virus, der für eine Hirnhautentzündung (Meningitis) sorgt, übertragen. Es gibt übrigens Gesundheitsämter, die die toten Zecken kostenlos untersuchen. Also nicht das getötete Tier einfach angeekelt wegschmeißen, sondern eintüten und untersuchen lassen. Gerda

Zecke nicht ganz entfernt

Hab mir beim Joggen eine Zecke eingefangen. Beim Versuch, sie zu entfernen, ist der Kopf stecken geblieben. Kann ich jetzt noch etwas tun, oder muß ich zum Arzt?

...zur Frage

Wie groß ist die Chance, dass man nach einer Zecke Borreliose bekommt?

Mein Mann hatte vor 2 Tagen im Gras gelegen und sich da offensichtlich eine Zecke eingefangen. Haben wir aber erst vorhin bemerkt. Ich hab dann mit einer Pinzette versucht, die Zecke herauszudrehen. Leider ist sie dabei komplett kaputt gegangen und der Kopf blieb drin. Das ist ja sehr schlecht wegen Borreliose. Wie groß ist denn die Chance, dass man Borreliose bekommt oder wie viele Zecken sind damit infiziert ? (wir wohnen in Bayern..)

...zur Frage

Zeckenbiss: Sieht der schlimm aus (Foto)?

Der Zeckenbiss ist 1 Tag alt sieht der Schlimm aus.

...zur Frage

Was tun gegen ausgedrückten Pickel?

Ich habe mir gestern einen Pickel aif meiner Stirn ausgedrückt und hab da jetzt eine riesige rote stelle, obwohl der garnicht so groß war. Ich möchte das so schnell wie möglich loswerden. Kann mir einer bitte sagen was ich dagegen tun kann und wie lange es circa dauern wird ?

Danke bereits im Voraus

...zur Frage

Zecke in der Haut leicht erkennbar???

Ich hab noch nie ne Zecke in der Haut gesehen, aber... erkennt man die gleich (ich bin immer so empfindlich^^). Erkennt man trotzdem gleich das das ne Zecke ist oder kann man es auch als Pickel, Muttermal verwechseln?

...zur Frage

Haut in den Achselhöhlen entzündet, was tun?

Gerade jetzt im Sommer passiert es mir oft, daß meine Achselhöhlen sich entzünden. Die Haut wird rot und schmerzt. Ich bin nicht gerade schlank. Kann das daran liegen? Die Behaarung in meinen Achselhöhlen ist recht dürftig, daran kann es also nicht liegen. Was kann ich gegen diese sommerliche Schwitz-Schmerz-Entzündungsattacken tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?