Wie behält das Unterhautgewebe/Bindegewebe seine Festigkeit?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Festigkeit, Stabilität und Elastizität des Bindegewebes (BG) hängt von einer optimalen Kollagenproduktion ab. Diese ist nur gewährleistet, wenn folgende Substanzen (Vitalstoffe) ausreichend vorhanden sind: Vitamin C und Kupfer für die Vernetzung und Festigkeit der Kollagenfibrillen sowie die natürlichen Aminosäuren Prolin und Lysin (essentiell!) . Prolin und Lysin machen allein schon etwa ein Viertel der Bausubstanz des Kollagens aus. Ausserdem sind für ein festes BG auch die natürlichen Substanzen Chondroitinsulfat und N-Acetylglucosamin wichtig, die sich zwischen die Kollagenfibrillen legen und die Festigkeit und Stabilität des BG noch erhöhen. Ein Mangel an diesen Substanzen ist die Hauptursache von schwachem BG – nicht das Alter.

Alles Gute! Mucker

Trinken, trinken, trinken und Hautpflege, Hautpflege Hautpflege.

Nein im Ernst: Es ist wichtig auf genügend Feuchtigkeit der Haut zu achten, indem man genügend trinkt, die Haut regelmäßig rückfettet und den Hautkontakt mit schädlichen Dingen meidet bzw. gründlich Reinigt. Reinigt man die Haut jedoch zu übertrieben wird der körpereigene Schutzfilm abgewaschen.

Faustregel: So gründlich wie nötig - so schonend wie möglich!

Weitere Informationen: http://www.der-pflegeblogger.de/wissenswertes/hautschutz-in-der-pflege/

Hallo, wie vorbeugen kann man durch ausreichende Flüssigkeitsaufnahme, gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung. So bleibt der Stoffwechsel aktiv und die Nährstoffversorgung ist gewährleistet.

Was möchtest Du wissen?