Wie Bakterien feststellen?

2 Antworten

Ja, von Deiner Gelenkflüssigkeit wird eine Kultur angelegt und zeitgleich bei einem bakteriellen Wachstum eine Resistenzbestimmung vorgenommen.

Die Zeitbeanspruchung hängt von der Arbeitsweise und Inanspruchnahme des entsprechenden Labors ab.

Länger als 14 Tage dürfte das aber nicht dauern !

danke für die Antwort.Habe heute in der Klinik angerufen.Die Laborergebnisse liegen vor.Die Dame am anderen Ende meinte,dass sie mir das Ergebnis nicht veraten könne.Ich denke mal,dass sie es nicht darf.Sie hat meine Anfrage weitergegeben,und ich würde benachrichtigt.Ich seh das als gutes Zeichen,dass das Ergebnis negativ ist.

0
@dv946

Ich hoffe das natürlich für Dich, aber ein sicheres Zeichen ist das ganz sicher nicht.

Telefonisch dürfen derart vertrauliche Befunde nicht weiter gegeben werden. Da könnte ja jeder anrufen und sich für Dich ausgeben ! 

Ein Anruf vom Labor ist da neben der schriftlichen Benachrichtigung die einzige Möglichkeit !!

0

Wodurch könnte denn eine solche Infektion hervorgerufen worden sein? Habe ebenfalls im Mai 2016 ein neues Hüftgelenk bekommen. Bin gleich bei jeder Infektion zum Zahnarzt oder Arzt und ggf. wurde sofort Antibiotika verschrieben. Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe, dass das ganze noch glimpflich endet.

Bisher besteht nur der Verdacht aufgrund der Begleitumstäne,wie Schwellung im Oberschenkel und Knie.Im Knie auch Schmerzen.Auf dem Röntgenbild ist sowas nicht sichtbar.

0

Was möchtest Du wissen?