Wie auf natürliche Weise die Konzentration steigern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rosmarin-Duft erhöht im Gehirn die Durchblutung und die Aktivität der Nervenzellen. Das macht wach, stärkt die Konzentration und Denkfähigkeit. Rezept: 1 Tropfen Rosmarin-Öl mit 10 ml Jojoba-Öl mischen und zum Mitnehmen in ein Medizin-Fläschchen (Apotheke) füllen. Bei Erschöpfung 2 bis 3 Tropfen davon auf Stirn und Schläfen reiben. Oder einfach an einem Fläschchen mit reinem Rosmarin-Öl schnuppern.

oder Pfefferminztee

Gegen Müdigkeit und Konzentrationsschwäche hilft 1 Tasse frisch aufgebrühter Pfefferminztee. Die Inhaltsstoffe der Pflanze haben eine tonisierende, aber im Gegensatz zu schwarzem Tee oder Kaffee eine nicht aufputschende Wirkung.

Hallo Vesper, also spontan fällt mir da Kaugummi kauen, Bananen essen, mmit Frannzbrantwein die Stirn bwz. die Schläfen einreiben, regelmäßiges Kreuzworträtseln , Gingko-Tee, Obst und Enspannungstechniken ein ; ) leidest du denn unter Konzentrationsschwäche? Dann lass mal dein Schilddrüse checken ( großes Blutbild).

LG

Das sog. große Blutbild besteht aus dem kleinen BB und dem Differenzial-BB. Mit der SD hat das erstmal nix zu tun.

0
@francis1505

Anhand des großen Blutbildes kann man erkennen ob Werte der SD abweichen ( TSH) wenn ja erolgt eine Überweisung zum Radiologen für weitere Werte.

0
@francis1505

Als ich beim Hausarzt ein großes BB machen wollte fragte die Arzthelferin warum. Ich sagte dann weil ich wissen wollte ob meine Schilddrüse in Ordnung ist. Dann warude ein großes BB gemacht. Und als der Befund ( großes BB) da war sagte man mir das die SD-Werte nich in Ordnung sind. Daraufhin bin ich ja zum Radiologen. Ob es jetzt der TSH wert ist oder nicht.

0

Was möchtest Du wissen?