Wie ansteckend ist Nagelpilz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nagelpilz wird heute sehr oft mit einem speziellen Nagellack behandelt. Dazu wird der Nagel mit einer Feile angefeilt und dann der Nagellack darüber gegeben. Dieser muss aber täglich erneuert werden. d.h. die Feile kommt erneut zum Einsatz, um den alten Belag zu entfernen und den neuen auftragen zu können. Nagelpilz ist zwar ansteckend, aber nicht so sehr wie der gemeine Fußpilz. Die Behandlung sollte so lange fortgeführt werden, bis kein Pilz mehr vorhanden ist. Bei Nagelpilz kann das aber leider schon mehrere Wochen dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Anfeilen kannst du ruhig machen, dein Nagel geht davon nicht gleich kaputt (nur nicht übertreiben). Der Sinn besteht darin, dass die Wirkstoffe gegen den Pilz leichter eindringen können. Ansteckend kann so ein Pilz durchaus sein, aber meiner Erfahrung nach nicht extrem. Es ist auf jeden Fall gut, wenn du ihn behandelst, und auf keinen Fall normalen Nagellack drüber, dass kann alles nur noch verschlimmern. Die Nagelpilzbehandlung kann etwas langwierig sein, also nicht aufgeben! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shelby
11.10.2013, 09:12

Hm ok, danke.

0

Liebe Shelby,

Jede Krankheit auch jeder Pilz kann übertragbar sein und das Risiko ist dabei sehr hoch.

An deiner Stelle würde ich den einen Nagel, täglich weiter behandeln und ihn jedesmal mit einem Verband neu verbinden. Bedeutet so kann es nicht zu einer weiteren bakterielle Infektion kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Adrian S

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shelby
10.10.2013, 18:20

Alles klar. Danke dir.

0

Was möchtest Du wissen?