Wie am besten mit Schuldgefühlen umgehen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallööchen,

  • steh zu dir selbst, niemand von uns ist perfekt...

  • und was ist ein fehler???????

  • das liegt doch eigentlich im auge des betrachters...

  • und vor allem in den erwartungen der anderen menschen an uns, wie wir uns zu verhalten haben oder auch nicht...

  • es kann doch sein, dass wir entscheidungen treffen, die für uns in ordnung sind, und für den anderen eben nicht in ordnung sind...

  • wir müssen uns entscheiden, welches leben wir leben wollen, unser eigenes oder ob wir uns so verbiegen, das wir alles tun, um es den anderen recht zu machen...

  • das schönste in diesem gemeinsamen leben ist es aus meiner sicht, wenn wir menschen begegnen, die uns so akzeptieren, wie wir sind, und die auch wir so akzeptieren, wie die sind...

  • alles gute

hi, ich danke dir für das sternchen, und ich hoffe sehr, dass ich dir einen impuls geben konnte...kannst dich gerne mal irgendwann melden...lg :o))

0

Du gestehst deinen Fehler ein, das ist schon mal ein guter Ansatz. Ungeschehen kannst du ihn sowieso nicht machen, deshalb nützen Vorwürfe gar nichts. Wenn es möglich ist, versuche dir zu überlegen, was du zur Wiedergutmachung unternehmen kannst. Ansonsten kannst du dir nur vornehmen, diesen Fehler nie wieder zu begehen.

Bei Schuldgefühlen ist das immer so eine sache. Am besten hilft dagegen die kognitive Vewrhaltenstherapie. Sie hilft dir dabei, Schuldgefühle aus anderen perspektiven zu betrachten.

Was möchtest Du wissen?