Wie am Besten auf den MDK vorbereiten?

2 Antworten

Sie soll nicht zeigen, was sie alles noch kann, sondern möglichst wenig sagen. Am besten wäre es, es ist jemand mit dabei und sagt, was sie alles nicht kann und das es einen Pflegeaufwand gibt, sie allein nicht mehr zurecht kommt. Der Großmutter unbedingt sagen, dass es nicht um ihre Fähigkeiten geht, sondern am Ende um Hilfe und Geld. So konnten wir bei meiner Mutter erreichen, dass sie die Pflegestufe 2 bekam.

Schau Dir einfach einmal den Videobeitrag der Pflegesachverständigen Heike Bohnes an...

http://pflegeberatung-aachen.de/so-klappts-mit-der-pflegestufe-videoratgeber/

Denke und hoffe mal das hilft Dir...

Vorsicht ist bei sogenannten Beratern oder Hotlines geboten, die Beratung und Begleitung bei dem MDK-Besuch anbieten und dafür völlig unterschiedlich hohe Honorare bei den Pflegebedürftigen oder deren Angehörigen abzocken...

Pflegebedürftigkeit –> Zuschuss vom Staat?

Hallo, vllt. kann mir ja jemand schnell weiter helfen. Wie und wo man die Pflegebedürftigkeit beantragt habe ich auf http://www.ost-profi.de/pflegestufen/ alles nachlesen können. Allerdings bin ich mir nun noch nicht sicher woher das Geld dann kommt, beziehungsweise ob es die Möglichkeit gibt einen Zuschuss vom Staat zu bekommen? Da es bei meiner Schwiegermutter nun langsam soweit ist und die ganze Pflege doch relativ kostenintensiv ist, wollt ich mich mal ausführlich damit beschäftigen. Viele Grüße

...zur Frage

Zuschuss zur Haushaltshilfe auch ohne Pflegestufe?

weiß jemand von euch, ob man auch ohne eine pflegestufe einen zuschuss zur haushaltshilfe bekommen kann? das problem ist, dass mein schwiegervater nach dem tod meiner schwiegermutter alleine in seinem haus wohnt. er ist gesundheitlich sehr angeschlagen (3 schlaganfälle und bauchdeckendialysepatient). sich selbst versorgen im sinne von körperpflege und dialyse durchführen geht noch ohne hilfe, aber seinen haushalt kann er nicht mehr alleine regeln. ich weiß, dass man eine haushaltshilfe in anspruch nehmen kann, wenn man eine pflegestufe hat. für die pflegestufe benötigt man aber eben die hilfsbedürftigkeit in allen bereichen. nun ist es ja ein unterschied, ob man es schafft, sich selbst zu waschen und anzuziehen od. eben den kompletten haushalt alleine zu regeln. gibt es da sonderregelungen, wenn die ärzte die bedürftigkeit attestieren? ich selbst kann ihn leider nicht unterstützen, da ich aus gesundheitlichen gründen gerade meinen eigenen haushalt schaffe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?