Wie am Besten auf den MDK vorbereiten?

2 Antworten

Sie soll nicht zeigen, was sie alles noch kann, sondern möglichst wenig sagen. Am besten wäre es, es ist jemand mit dabei und sagt, was sie alles nicht kann und das es einen Pflegeaufwand gibt, sie allein nicht mehr zurecht kommt. Der Großmutter unbedingt sagen, dass es nicht um ihre Fähigkeiten geht, sondern am Ende um Hilfe und Geld. So konnten wir bei meiner Mutter erreichen, dass sie die Pflegestufe 2 bekam.

Schau Dir einfach einmal den Videobeitrag der Pflegesachverständigen Heike Bohnes an...

http://pflegeberatung-aachen.de/so-klappts-mit-der-pflegestufe-videoratgeber/

Denke und hoffe mal das hilft Dir...

Vorsicht ist bei sogenannten Beratern oder Hotlines geboten, die Beratung und Begleitung bei dem MDK-Besuch anbieten und dafür völlig unterschiedlich hohe Honorare bei den Pflegebedürftigen oder deren Angehörigen abzocken...

Pflegeplatz für Schlaganfallpatienten

Mein Mann hatte vor fast 5 Jahren einen Schlaganfall und lebt seitdem in einem Pflegeheim,da auch sein Kurzzeitgedächtnis zerstört wurde. Es ist dort fürchterlich! Er fiel aus dem Rollstuhl, hatte einen komplizierten Armbruch. Wurde nie gelagert, keine Antidikubitusmatratze, seine Ferse verfaulte. Dies führte zur Beinamputation, es wird ja eh nicht mehr gebraucht, bei linksseitiger Semiparese, so die Ärzte.Mein Mann wird genötigt in Vorlagen zu machen , obwohl er merkt, wann er Stuhlgang muss. Er liegt 24 Stunden am Tag im Bett, kein Pfleger holt ihn mal heraus. Wenn ich, seine Frau nicht wäre, würde er nur noch die Wände anstarren. Weihnachtsfeiern oder Karneval, kennt er schon lange nicht mehr. Ich sorge mich sehr um ihn, da ich aber berufstätig bin, kann ich meinen Mann leider nicht, rund um die Uhr betreuen und beschäftigen. Das sollte ja ein Pflegeheim tun. Aber überwiegend fach inkompetentes Personal ist dort beschäftigt, wie ausgediente Küchenhilfen usw. Ich weiß mir einfach keine Rat mehr. Da mein Mann sehr schwierig ist, droht man nun mit einer Kündigung des Mietvertrages im Heim. Auch ich sollte mich gefälligst ruhig verhalten, man hätte schon andere Heime " sauber " bekommen. Also auch ständiges Drohen des Heimleiters. Ich suche ein menschenwürdiges Pflegeheim, für meinen Mann, auch meine Nerven liegen blank, ich kann nicht mehr! Mit freundlichen Gruß Sabine Wöller

...zur Frage

Ist das Blutdruckgerät defekt?

Mein Großvater hatte vor einigen Monaten ein Schlaganfall. Seitdem wohnt er bei uns zu Hause und wir versorgen ihn. Wir messen auch täglich mehrfach Blutdruck, weil er Tabletten gegen zu hohen Blutdruck nimmt. Heute morgen hatte er einen erhöhten Blutdruckwert 187/96. Ich habe dann 30 Minuten gewartet und noch mal gemessen. Er war immer noch zu hoch 182/92. Daraufhin habe ich beim Arzt angerufen und er hat gesagt, mein Großvater soll noch eine Tablette zusätzlich nehmen. Jetzt habe ich noch mal den Blutdruck gemessen und er ist immer noch zu hoch 179/91 trotz der Tablette. Kann das sein, dass das Blutdruckgerät defekt ist? Die Batterien habe ich erst in der vergangenen Woche ausgetauscht. Ich finde das schon sehr seltsam, das der Blutdruck immer noch so hoch ist. Das ist bis jetzt so noch nie aufgetreten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?