Wie äußert sich die Taucherkrankheit?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Gefahr einer Dekompressionskrankheit (Taucherkrankheit) entsteht durch zu schnelle Druckentlastung beim Auftauchen eines Tauchers aus der Tiefe, was sich durch den geringeren Luftdruck in großer Höhe besonders drastisch auswirken kann.

Die Symptome werden in zwei Klassen eingeteilt:

Typ I: Leichte Symptomatik mit Schmerz als Leitsymptom, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Juckreiz der Haut (Taucherflöhe) , Mikroembolien, Ödeme, Hautemphysem, Müdigkeit

Typ II: Schwere Symptomatik mit neurologischen Ausfällen, Paralysen, Sensibilitätsstörungen, Hörverlust, Sehverlust, Bewusstlosigkeit, Atemstillstand

Bei schwerem Verlauf kann die Taucherkrankheit tödlich enden.

Falls du mehr Informationen haben möchtest findest du hier Einiges: http://flexikon.doccheck.com/Taucherkrankheit

Die Unterscheidung in DCS Typ I und II stellt keine Unterscheidung hinsichtlich der Schwere dar, sondern orientiert sich ausschließlich am Vorhandensein von neurologischen Ausfällen. Sind diese vorhanden, spricht man vom Typ II, fehlen sie, liegt der Typ I vor.

Der häufigste neurologische Ausfall bei der DCS Typ II betrifft übrigens das Gleichgewichtsorgan, sodass Schwindel auftritt.

Bei Sporttauchern kommt es viel häufiger zum Typ II, bei Berufstauchern eher zum Typ I.

0

Ist das Aufwärmen von Pilzen gesundheitsschädlich?

Ich habe gestern ein Gericht mit Champignons gekocht und wollte die Reste heute aufwärmen. Ich hab meiner Mutter davon erzählt und sie sagte, das man Pilze nicht aufwärmen darf. Ist das richtig? Ich glaube, ich habe schon einige Male Pilze aufgewärmt und es ist nichts passiert.

...zur Frage

Ist Laktoseintoleranz eine Allergie gegen Milcheiweiß?

Desöfteren schon habe ich von der Laktoseintoleranz gehört. Könnt ihr mir sagen, was genau damit eigentlich ausgesagt wird? Ist das eine Nahrungsmittelunverträglichkeit, eine Allergie oder kann die Laktose nicht verdaut werden?

...zur Frage

Beugt die so genannte Zeckenimpfung Borreliose vor?

Ich habe nun schon einige Male von der so genannten Zeckenschutzimpfung gehört, die Menschen in besonders gefährdeten Gebieten empfohlen wird. Gegen was genau soll denn diese Impfung schützen, vor Borreliose die von Zecken übertragen werden kann?

...zur Frage

Sonnenschutz nach Lasik OP?

Hallo zusammen,

bald werde ich meine Augen lasern lassen. Ich möchte jetzt meine Wohnung so gestalten, dass es nicht so viel Sonne hineindrängen kann (ich wohne auf der Sonnenseite und die Solaranlage aufm Dach vom Nachbar reflektiert auch das Sonnenlicht in mein Zimmer). Ich denke es ist besser, damit die Augen sich nach der OP erholen können. Was ist eigentlich die beste Lösung, wenn man keine Außenrollos hat? Ich hab hier jede Menge Sonnenschutzsachen gefunden (zum Shop). Was davon lässt eigentlich am wenigsten Sonnenlicht hineindrängen?

Ich bedanke mich im Voraus

Liebe Grüße

...zur Frage

Was versteht man eigentlich genau unter leichter Kost?

Was gehört genau zu leichter Kost? Es wird immer davon gesprochen, aber was gehört denn genau dazu?? Sind es ganze Gerichte oder meint man damit einfach nur wenig und am besten nur Gemüse zu essen?

...zur Frage

Wie äußert sich eine Empfindlichkeit gegen Wohngifte?

Man hört und liest doch immer wieder von Wohngiften, aber wie äußert es sich eigentlich wenn man auf bestimmte Sachen im Wohnumfeld allergisch reagiert? Auf welche Symptome muss man achten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?