Wichtig!!!

1 Antwort

Bis zum Zahnarzt-Termin kannst du Nelkenöl auf die Stelle tupfen und/oder mit Salviathymol gurgeln.

"Warze" im Analbereich??

Hallo.

Ich hab da ein großes (kleines) Problem, das schon seit ca. 3 Monaten. Direkt am After hab ich so etwas Warzenähnliches, fühlt sich glatt (schmleimhautmäßig) an und ist ziemlich empfindlich, es tut also weh wenn ich draufdrücke und reinpiekse (es fängt an zu bluten), also hatts ja schon eigene Zellen entwickelt.. Ich kann mich nur daran erinnern, wie ich mir da mal was aufgekratzt hab, weils durch das rasieren gejuckt hat (ich dumme Kuh) und dann kam das. darüber, wo meine Haut ein bisschen aufgerissen ist, ist jetzt auch sowas raues was sich anfühlt wie Hornzipfelchen. beides stört mich EXTREM, ich hab auch keinen Geschlechtsverkehr, weil ich nicht weiß ob es ansteckend ist, das bezweifle ich aber sowieso, da ich seit fast einem Jahr den gleichen, treuen Partner hab. Naja egal, mir wär unangenehm wenn er das bemerkt und das will ich nicht. Ich bin ja schon so verzweifelt dass ich mir versucht hab das Ding einfach abzuschneiden, das tut aber viel zu höllisch weh :(

Kann mir jemand weiterhelfen? Ich will den Dreck endlich loswerden..

mfG

...zur Frage

Behindern Betablocker die Blutdruckmessung?

Hallo,

ich nehme seit ca. 1,5 Wochen Betablocker Bisoprolol aufgrund von Herzrasen und Vorhofflimmern. Eigentlcich hatte ich schon immer einen niedrigen Blutdruck. Mir ist schwindelig und ich bekomme schnell Kreislaufprobleme. Mein Ruhepus liegt bei 68 ohne Betablocker. Nun habe ich ein Langzeitblutdruckmessgerät um. Meine Betablocker habe ich heute morgen schon gekommen. Wird der Wert dann nicht verfälscht? Es ist ja klar, dass meine Frequenz und Puls ziemlich niedrig sind. Wie soll das Ding denn meine Werte richtig messen? Mein Arzt meinte, ich soll die Tabletten ruhig heute nehmen. Meine Werte von eben 98/66, Ruhepuls von 50. Ich bin sowieso immer total müde und kraftlos und die Betablocker hauen mich zusätzlich um :(

Danke euch!

...zur Frage

Zahnfleischentzündung!? Ratlos..

Huhu ihr lieben,

ich habe mich hier schon ein wenig umgesehen, jedoch habe ich nichts gefunden, was wirklich 100 % auf mich zutrifft.

Zu meinen Problem. Ich habe seit ungefähr 2 Tagen im Mund hinten links starke Schmerzen. Ich dachte erst, dass ich mir vielleicht auf die Haut meiner Wange gebissen hätte und dass der Schmerz schnell weggehen würde. Jedoch habe ich mich dann mal vor den Spiegel gestellt und musste feststellen, dass es aussieht, als würde mein Zahnfleisch über meinen letzten Zahn (nicht über den Weisheitszahn, den habe ich noch nicht) wächst. Es tut nicht nur beim Draufbeißen höllisch weh, sondern auch, wenn ich die Zähne auseinander habe. Es tut weh und pocht..

Ich habe jetzt Bedenken, dass das Zahnfleisch vielleicht komplett über den Zahn wachsen könnte und der Zahnarzt es dann wegschneiden muss!? Ich will nicht....

Ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt.. und.. vielleicht hat jemand ein Paar gute Tipps für mich..

...zur Frage

nase geprellt oder gebrochen?

Hallo, ich weiss es sind alles keine aerzte hier, aber ich hab da ein problem. Ich habe gestern abend meine kleine babykatze einfangen wollen, als sie unter mein bett krabbeln wollte. Da die ja so flink und schnell sind bin ich in ganz schnell in die hocke und mit meinem nasenbein auf mein metallbett geknallt. Mir war kurz schwarz vor augen und es tat auch hoellisch weh, meine augen haben tierisch getraent, hatte allerdings keine nasenbluten. Naja dann bin ich irgendwann eingeschlafen und als ich wieder aufgewacht bin, hatte ich tierische kopf und nasenschmerzen. Hab mir dann allerdings nichts weiteres gedacht. Und seit ca. 3 stunden tut mir meine nase unglaublich weh. Sie ist geschwollen. Hatte allerdings den ganzen morgen tierische kopf, augen und nasenschmerzen, fuehlte mich schlapp und mir war schwindelig und ab und an ein wenig uebel. Als ich dann duschen war, wurde mir kurz schwarz vor augen. Naja, nun ist meine nase angeschwollen und ruempfen kann ich sie auch nicht ohne dass es weh tut. essen und lachen funktioniert auch nicht unbedingt gut. habe auch sehschwierigkeiten und augenschmerzen. Was kann das sein?!

...zur Frage

Knöchel verstaucht oder nicht?

Hab mir heute (Achtung, Zeitverschiebung) beim Wandern den Fuss nach innen geknickt. Im ersten Moment erschrickt man und es tut höllisch weh. Bin aber sofort noch ca. 8 Kilometer weiter gegangen. Konnte mich auf dem (Berg-)Wanderweg fast normal bewegen und hatte keine starken Schmerzen. Auch jetzt, 10 Stunden später, kann ich mit guten Schuhen bzw. einem Stabilisator (Wie heisst das Ding richtig?) für den Knöchel mit wenig Schmerzen einigermassen normal gehen und habe keine Schmerzen ohne Belastung. Insbesondere wird es nach ein paar Minuten gehen immer besser.

Andererseits schmerzt es bei Berührung schon sehr stark und der Knöchel ist etwas rot und leicht geschwollen. Auch barfuss gehen fällt schwer, genau so wie gewisse Bewegungen mit dem Fuss oder Schritte, wo man sich verdreht. Und der Misstritt war schon heftig.

Ich bin nun nicht so sicher: Soll ich den Fuss voll schonen oder ist eine leichte Belastung, so dass keine stärkeren Schmerzen auftreten, möglich? Welches Risiko gehe ich ein, falls ich den Fuss zu wenig schone (Mal abgesehen von einem erneuten Misstritt.)? Was kann ich sonst tun, um die Heilung zu beschleunigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?