Weshalb seit 8 Jahren Schmerzen beim Sex?

2 Antworten

deshalb wollte ich mich hier auf Onmeda einmal informieren.

Da lief wohl was schief.

Hattest du mal ohne Kondom Geschlechtsverkehr? Habt ihr verschiedene Gleitgele probiert? Habt ihr es mal ohne Gleitgel probiert?

Hi!

Nein, ich hatte noch nie ohne Kondom Geschlechtsverkehr, da ich mich ein wenig vor den Nebenwirkungen der Pille fürchte (zwei Frauen, die ich kenne, hatten eine Lungenembolie). Rutscht es denn ohne Kondom besser als mit?

Ja, wir haben verschiedene Gleitgele probiert, kaufen jetzt nochmals eines, das wir ganz am Anfang unserer Beziehung verwendeten, vielleicht funktioniert das besser. Oder wir müssen einfach mehr Gleitgel drauftun.

Ohne Gleitgel haben wir es schon probiert, das schmerzt mehr.

0

Gehe zum Frauenarzt und lasse dich untersuchen.

WTF?

Als ich meinen Frauenarzt darauf ansprach, meinte er, meine Scheide sei
nicht zu eng, aber eher eng - er muss jeweils die kleinste Grösse
Instrumente nehmen. Leider hat er nicht mehr gesagt

0

Ich hoffe, dass die neue Frauenärztin, zu der ich wechsle, mich besser berät und mir helfen kann. 

0
@Mircherbuesli

Wenn es keine psychische Ursache ist, müsste diese Untersuchung das Rätsel lösen !

2

@Mahut : Du meintest sicher auch " anderen Frauenarzt "  ?!

1
@Tigerkater

Ja natürlich soll sie den Frauenarzt wechseln, wenn sie mit ihren nicht zufrieden ist, wir haben doch freie Arztwahl

1
@Mahut

Bei der vorauf gegangenen Diagnose und dem dazu gehörenden Kommentar und den weiter anhaltenden Beschwerden, kann man doch wohl nicht ernsthaft mit dem behandelnden Gyn. zufrieden sein, oder ?

Natürlich immer nur unter der Voraussetzung, dass diese Aussagen stimmen !

1

Ausschließlich Verhütung mit Kondomen?

Hallo! Wie oben bereits erwähnt, geht es bei meiner Frage um Verhütung. Es ist so, dass ich sehr schlecht mit hormonellen Verhütungsmitteln klar komme und ziemlich viele unschöne Erfahrungen dahingehend sammeln konnte. Mein Freund möchte jetzt einfach nur Kondome benutzen, was ich aber ziemlich riskant finde (bisher hatte ich immer eine Spirale). Mein Freund ist beschnitten, weshalb er immer extrem feucht wird. Mir gibt das sehr zu denken, denn wenn er das Kondom anfasst, bzw. überstreift, ist diese Flüssigkeit sowieso überall...und ich will ganz ehrlich sein, ich hab keine Ahnung, ob darin Spermien enthalten sein können. Wir sind beide noch sehr jung (Anfang 20) und unsere "Beziehung" ist nichts für die Ewigkeit, das hat er mir schon oft gesagt. Inzwischen streiten wir ständig, weil ich sage, dass es zu riskant ist, nur Kondome zu benutzen und er meint, da würde nichts passieren und ich soll mich nicht so anstellen. Ich weiß aber, dass er keine Verantwortung für ein Kind übernehmen würde und ich letztendlich alleine damit wäre. Nun wollte ich einfach mal die Meinung anderer Leute einholen. Mache ich mir wirklich unnötig viele Gedanken oder gehe ich damit wirklich ein zu großes Risiko ein? Danke.

...zur Frage

Mein Freund hat schmerzen beim Sex und danach - wieso?

Hallo! Ich habe das Problem das wenn ich mit meinen Freund schlafe er sagt das es in mir viel zu heiß ist und er es so kaum aushält an sich tut mir innen nichts weh nur wenn ich Pipi mache oder sie sauber mache mit Klo Papier dann brennt es stechend außerhalb der Scheide .. Ich war letztens erst bei Meinen Frauenarzt vor 2 Wochen da war alles in Ordnung .. woran kann das liegen ? Mein Freund hat danach immer schmerzen und der Penis fühlt sich überreizt an. Die Eichel ist gerötet und er sagt das es brennt an und um die Eichel . Wir benutzen auch viel gleitgel beim sex da ich durch meine Pille kaum feucht werde .. Ich hoffe um Rat. Liebe Grüße

...zur Frage

Bauchkrämpfe, brauner Ausfluss, unangenehmes Gefühl im Inimbereich...was sind das für Anzeichen?

Hallo

Diese Frage ist mir etwas peinlich aber ich möchte gerne wissen, was mit mir los ist.

Ich bi 16 (fast 17) und hatte vor einer Woche mein erstes Mal (nichts ungewöhnliches), diese Wochenende hatte ich wieder Sex (eingtl. auch nichts ungewöhnliches).

Jedoch habe ich am nächsten Tag folgende Veränderungen festgestellt:

  • bräunlicher sehr seltsamer Ausfluss (jedoch nur 1 Mal)
  • Durchfall
  • Bauchschmerzen (nur teilweise)
  • Und ein unangenehmes Gefühl (etwa wie Juckreiz) im Intimbereich (jedoch auch nur teilweise bemerkbar)

Meine Frage nun...an was könnte das liegen?

Sind das anzeichen einer Schwangerschaft? Oder bilde ich mir etwas ein?

Wir haben mit Kondom verhütet (nach dem Sex haben wir auch geschaut ob das Kondom ganz ist und es mit wasser gefüllt...soweit war alles ganz) könnte trotz dem etwas passiert sein? Ich weis man kann dies kaum nach so einer kurzen Zeit bemerken aber ich habe Angst das etwas schief gegangen ist. Zudem kommt, dass ich laut meinem Zykluskalender zu diesem Zeitpunkt fruchtbar war.

Falls jemand ähnliche Erfahrngen gemacht hat oder sich damit auskennt würde ich mich auf eine Antwort freuen.

...zur Frage

Penis wird beim Sex nicht richtig hart?

Hallo zusammen,

ich hatte vor etwas über einem Monat das erste mal in meinem Leben Sex. Beim ersten mal war es so, dass es nicht zum Geschlechtsverkehr kam da mein Penis nicht hart geblieben ist. Mir war das sehr unangenehm vor meiner Freundin und peinlich. Für sie war das gar kein Problem und sie meinte wir versuchen es einfach wann anders wieder, aber mich hat es sehr belastet. Als wir es einen Tag später nochmal versucht haben, hat es dann funktioniert auch wenn er nicht zu 100% hart war, aber er war richtig hart.

Mittlerweile hatten wir 5 mal Sex und es ist sehr schön mit ihr. Allerdings hatte ich gestern wieder das Problem dass er nicht richtig hart wurde bzw. sogar wieder weich wurde als wir anfangen wollten nach dem Vorspiel.

Ich weiß nicht woran es liegt, ich finde meine Freundin extrem attraktiv... Druck mache ich mir eigentlich auch keinen, zumindest nicht bewusst. Gestern hatte ich relativ viel Durst was mich etwas genervt hat, evtl. hing es damit zusammen.

Sonst habe ich auch oft eine Morgenlatte und er wird hart beim Schmusen und Kuscheln mit meiner Freundin, also an sich funktioniert alles normal. Ich denke daher schon dass das Problem in meinem Kopf liegt. Was meint ihr, mache ich mir zu viel Druck? Ich versuche mich immer zu entspannen aber ganz zu 100% gelingt es mir manchmal nicht, sobald ich dran denke dass es vllt. nicht klappen könnte klappt es meistens nicht.

Außerdem ist es auch so dass er sofort wieder weich wird wenn ich zum Beispiel das Kondom überziehe oder nur ganz kurz das Vorspiel unterbreche.

Habt ihr vielleicht Tipps für mich? Auch wenn meiner Freundin das nichts ausmacht, mich belastet das sehr und es ist mir wirklich unangenehm. Gibt es vielleicht was, an das ich denken kann um die Erektion zu steigern und sie zu halten?

Danke euch schon im Voraus

Grüße

...zur Frage

komische Haltung meines Penis und komme zu früh :( HILFE!

Hi zusammen. Habe ein Problem mit meinem Glied!

  1. es steht ab. Eigentlich "hängt" ein Glied ja im schlaffen zustand nach unten. Meiner steht meißt nach vorn ab.

Ist er im erregten Zustand, dann steht das beste Stück Pfeil gerade in die Höhe Richtung Himmel!

Im normalen Zustand also störend, da es ift ausschaut (auch bei engen Shorts), als ob ich erregt wäre. Sieht man durch die Hose...

Und beim Sex bekomme ich mein Glied höchstens so gestellt, dass er genau nach vorn von mir weg zeigt und nicht nach unten etc. Somit fallen beim Sex auch einige Stellungen flach, was sehr schade ist!

  1. komme ich zu früh. Oft nach Sekunden, manchmal nach einigen Minuten. Wie kann ich trainieren, dass es sich ändert und ich lange kann? Das ist echt traurig, so wie es ist... Vorallem steht das erste mal mit meiner Freundin vor der Tür und ich mag nicht wieder so früh kommen :(

Ist peinlich mit 24...

Und zu 1. was kann man tun? muss ich mich mit dem Schicksalabfinden, dass er nunmal steht wie er steht?

Schöne Grüße, Flo

...zur Frage

Gerötete, angeschwollene Scheide und brennen nach Sex, Was tun?

Meine Scheide ist innen angeschwollen,gerötete,brennt vor allem nach dem Sex aber Juckreiz habe ich keinen. Meine Periode ist seit ca 1-2 erst vorbei. Wir hatten aber in der Zeit schon dreimal Sex und es tut am meisten beim eindringen weh, allerdings gewöhne ich mich nach einer Zeit daran. Jungfrau bin ich schon länger nicht mehr. Mein Freund meint ich hätte vllt eine kleine Entzündung und eine gereizte Scheide. Ich rufe Montag bei meinem FA an, aber in der Zeit, hat vllt jmd eine Idee was das sein könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?