Weshalb ausgerechnet fast jeden SONNTAG Kopfschmerzen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eigentlich ein ganz typischer Fall von psychosomatischen Kopfschmerzen. Montag geht die Woche wieder los, jede Menge Arbeit und Stress drohen - dein Körper reagiert darauf mit Kopfschmerzen.

Obwohl der Threat schon relativ alt ist möchte ich trotzdem meine Erfahrung schildern

Ich hatte auch fast jeden Sonntag Kopfschmerzen.Nach langer Zeit und gründlicher Untersuchung meiner Lebensangewohnheiten, fand ich heraus, dass ich immer einen Tag nachdem ich den ersten Kaffe aus meiner frisch entkalkten Kaffeemaschine getrunken habe, starke Kopfschmerzen bekam. Ich habe meine Kaffeemaschine circa jeden Monat IMMER an einem Samstag entkalkt und immer am nächsten Tag hatte ich Kopfschmerzen, also am Sonntag.Ich habe damals die Maschine nach Herstelleranleitung entkalkt mit dem Standart Maschinenentkalcher (vom Maschinenhersteller), jetzt benütze ich nur noch biologische/gesunde Mittel.

Ihr seht also, wenn Ihr auf der Suche nach einem Verursacher von Kopfschmerzen seit überlegt euch alles sehr gut, studiert euere Lebensangewohnheiten SEHR genau, macht am besten eine Liste und vergleicht Tage/Wochenenden/Woche mit Kopfschmerzen mit ohne Kopfschmerzen.

Gruss

Möglich wäre auch, daß man am Sonntag anders ißt, keine Rohkost mitnimmt als Vesper, zu wenig trinkt, Stichwort Dehydrierung. dazu paßt vielleicht auch, daß man Sonntag mehr Kaffee trinkt, der Flüssigkeit ausschwemmt.

Warum ist mir nach fast jeder Mahlzeit schlecht?

Ich habe seit schon in etwa einem halben Jahr das Problem, dass mir nach so gut wie fast jeder Mahlzeit richtig schlecht wird. Nach einer gewissen Zeit hört das dann auch wieder auf, tritt aber meistens dann nach dem ich eine andere volle Mahlzeit wieder aufgenommen habe, erneut auf. Ich ernähre mich eigentlich ziemlich gesund und versuche oft auch viel Gemüse mit in meinem Essen zu verkochen. Doch genauso da wie beispielsweise auch bei Fleisch, wird mir nachdem ich es zu mir genommen habe, wieder total schlecht.

Wenn ich Obst esse wird mir komischerweise nie schlecht, genauso wie wenn ich zum Beispiel ein bisschen rohes Gemüse oder kleine Lebensmittel wie Nüsse esse..

Ich habe eine Kuhmilcheiweißallergie, ich weiß nicht ob es damit zusammenhängen könnte. Falls es noch hilft, ich bin 1,68 groß und wiege fast 50kg

Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?