Werden die Zähne heller nach der professionellen Zahnreinigung?

4 Antworten

Wie stark sich diese Reinigung optisch auswirkt, das kommt in erster Linie auf den momentanen Zustand der Zähne an, das weiß ja hier keiner.

Die Zahnreinigung zielt mMn eher auf die Entfernung eines übermäßigen Aufbaus des Zahnsteines ab, denn der wirkt sich auf Dauer sehr nachteilig aus.

Zahnstein alleine entfernt der Zahnarzt als Kassenleistung. Neben Zahnstein werden bei der PZR auch Beläge und Verfärbungen auf den Zähnen entfernt, die z. B. vom Rauchen oder von Kaffee, schwarzem Tee und Rotwein kommen können.

1
@mariontheresa

Ach ehrlich? Die Entfernung des Zahnsteins ist Kassenleistung? Meine ZÄin hatte mir immer 90 € abgeknöpft und dabei bes. auf den Zahnstein verwiesen, der von ihr entfernt wurde. Sichtbare Zahnbeläge hatte ich kaum.

Ich habe mir dann vor gut 10 Jahren eine el. oszil. Zahnbürste, und zusätzlich eine Schallzahnbürste gekauft, nutze die beiden im Wechsel regelmäßig, seit dem brauchte ich keine PZR mehr, da der Zahnstein bei mir keine Chance mehr hatte.

1
@Winherby

Zahnsteinentfernung war schon immer Kassenleistung, und ist es bis heute geblieben. Die Leistung kann einmal in 12 Monaten abgerechnet werden. Dabei wird der Zahnstein im sichtbaren Bereich entfernt, heutzutage mittels Ultraschall. Das dauert höchstens ein paar Minuten und rechtfertigt ganz sicher nicht einen Preis von 90 Euro.

Bei der PZR wird auch Zahnstein entfernt, die Beläge mit Airflow entfernt, die Zähne mit einer Paste poliert und Fluoridgel aufgetragen. Das dauert dann etwa 50 Minuten und kostet 80 - 100 Euro.

1
@mariontheresa

Sie hat meine Zähne, besonders unten, vorne, innen, mit Eiskrümeln beschossen, quasi wie das Sandstrahlen, nur eben mit Eis. Polieren und Versiegeln war dann natürlich auch immer dabei. Nach der Zahnsteinentfernung haben mich die Zähne, bzw. das sie umgebende Gewebe furchtbar gejuckt. Unwillkürlich war ich mit der Zunge dadran am rumdrücken, - oft bis die Zungenspitze wund war. Dazu haben sich die Kanten der Zähne immer sehr scharfkantig angefühlt. Alles in Allem war es hinterher immer bis zu drei Tage lang sehr unangenehm. Alles Geschichte, brauche ich seit zehn Jahren nicht mehr. Ich kontrollieren meine Zähne sorgfältig mit einem Spiegel.

1

Bei der PZR werden neben Zahnstein auch Beläge und Verfärbungen auf den Zähnen entfernt, deren Ursache z. B. rauchen, Kaffee, schwarzer Tee und Rotwein sind. Dann werden die Zähne heller. Die natürliche Farbe der Zähne kann nicht aufgehellt werden.

Weisse Stellen auf den Zähnen sind entweder Entwicklungsstörungen vom Zahnschmelz oder Entkalkungen, also die Vorstufe von Karies. Diese Flecken können selbstverständlich nicht entfernt werden.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ist der Zahn im Grunde verfärbt nicht. Darum gibt es eine Farbskala zur Ermittlung beim Zahnersatz. Oberflächliche Verfärbungen werden entfernt, z. B. durch Tee und Zigaretten. Nicht gelöst können Verfärbungen z. B. durch Medikamente.

Die Farbe der Zähne verändert sich dadurch nicht. Nur mögliche Beläge werden entfernt.

Was möchtest Du wissen?