Werde ich etwa blind?

4 Antworten

Ärger bekommst du da nicht, du musst dich nur auf lange Wartezeiten einstellen. Ich kann nicht durch deine Augen sehen, aber wenn du das Gefühl hast, es könnte dringend sein, dann geh lieber hin. Lieber einmal zu viel als zu wenig. Oder beim Augenarzt fragen, manchmal sagen Leute ja kurzfristig ab.

...innerhalb weniger Tage ist wirklich nichts " plötzliches ".

Es reicht ganz sicher ein normaler Besuch beim Augenarzt sicher mit Anmeldung !

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was war vor ein paar Tagen?

  • Süßes gegessen? Oder Mehlspeisen? (→braucht mehr B1)
  • Mehr Kaffee als sonst? (→Anti zu B1)
  • Zu wenig Wasser erwischt? (→mehrmals täglich 1/4 Liter aus dem Wasserhahn trinken, lauwarmes verträgt man besser)
  • Stress gehabt? (→ Magnesium und B-Komplex verhindern die körperlichen Auswirkungen von Stress)

Wenn das alles nicht zutrifft, sollte man lieber als Notfall zum Augenarzt gehen. Gibt es in Deiner Nähe einen mit einer Notfallsprechstunde? Ich kenne eine Ärztin, die jeden Morgen von 8-9 Uhr unerwaretete Patienten drannimmt.

Es gibt Augenprobleme, wo man innerhalb von Stunden oder ganz wenigen Tagen eingreifen muss (haben mir Patienten in derAugenklinik erzählt), deshalb lieber 1x zuviel als zuwenig hin!

Auch in eine Augenklinik kann man meist unangemeldet hin. Dann hat man zwar etliche Stunden Wartezeit, aber man kommt an dem Tag wenigstens dran (manchmal muß man bis zu einer gewissen Uhrzeit dagewesen sein, ruf vorher an!)

Kann auch durch Blutzucker kommen. So habe ich es bemerkt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?