Wer zahlt die Notaufnahme?

4 Antworten

Deine Frage ist etwas unverständlich. Die Rechnung über 336 Euro hast Du von der Feuerwehr bekommen. Das sind die Kosten für den Transport ?

Dann : " ..die ich mit Kopie meiner Krankenkasse an die Feuerwehr schicken soll.. " ???? Das verstehe ich nicht !

Normal verläuft das so : Wenn Du bei der Behandlung im Krankenhaus keine Versicherungskarte vorgelegt hast, bekommst Du die Rechnung vom Krankenhaus, die Du dann an Deine Krankenversicherung weiter leiten musst.

Ebenso solltest Du mit der Rechnung von der Feuerwehr verfahren.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Genau, das sind die Rechnung für den Transport. So verstehe ich das auch. Auf der Rückseite steht, dass ich diese Rechnung mit der Kopie meiner Krankenkassenkarte an die Feuerwehr schicken soll.

Soll ich das einfach so machen oder es direkt an die Krankenkasse schicken?

0
@paveo

Schicke die Rechnung an die Krankenkasse.

Wenn die Feuerwehr Dir eine Rechnung geschickt hat, sollte sie wohl eine Kopie derselben selbst haben.

1
@paveo

Wenn du die Karte kopiert und an die Feuerwehr schickst, setzen die sich mit der Krankenkasse auseinander. Wenn du nicht privat versichert bist, bekommst du auch keine Rechnung des Krankenhauses, auch das rechnet direkt mit der in ab. Höchstens dann, wenn du dem krankenhaus deine Daten nicht gibst, bekommst du eine Rechnung.

0

Hallo,

bei der Notfallambulanz werden die Krankenkassendaten vom Patienten erfragt (wenn die Versichertenkarte nicht vorgelegt werden kann).

Wenn mit diesen Daten der Versicherte bei der Krankenkasse eindeutig im Computersystem gefunden werden kann, wird man nichts mehr von der Notfallbehandlung hören.

Wenn das nicht klappt (Fehler im Namenm und/oder Geburtsdatum, verschiedene Krankenkasse mit ähnlichem Namen, z.B. AOK Rheinland und AOK Nordwest), wird sich das Krankenhaus beim Patienten melden (ggf. Rechnung schicken).

Tipp: Wenn man die Versichertenkarte immer dabei hat, wird es für alle Beteiligten einfacher.

Gruß

RHW

Kläre das am besten mit deiner Krankenkasse.

Was möchtest Du wissen?