wer sich mit gicht auskennt sollte das BITTE lesen...HILFFFFEEEEE

2 Antworten

Fleisch und Bier (alsrecht zusammen) ist mit das falscheste bei Gicht,was man zu sich nehmen kann. Wer Schmerzen bei einem akuten Gichtanfall kennt, paßt besser mit seiner Ernährung auf. Allerdings irrtieren deine Zeitangaben etwas;(seit 3 Jahren unregelmäßig?) Nach dem Schlaf kann aber typisch auf Gicht hindeuten; unerträgliche Schmerzen, (von innen). Also:Nimm dich in Acht:Hier eine Tabelle. http://gicht.gesund.org/heilen/ernaehrung.htm

Ja, es kann auch das Knie oder das Fußgelenk betroffen sein, wie @Lena101 schon schreibt. Ich hatte auch schon das volle Programm. Vorrangig war aber der Zeh (bei mir fast immer links). Vor einigen Jahren kam es regelmäßig so alle 3-4 Monate. Seit dem ich nun täglich Allopurinol nehme, ist es schon stark zurück gegangen. Das letzte Mal ist nun schon gut 1 Jahr her. Ich esse auch weiterhin Schweinefleisch, Hülsenfrüchte und trinke gerne mal ein Bierchen. Aber aufpassen muss ich schon und darf es nicht übertreiben.

durchgehende Schmerzen in Zehen, mal mehr mal weniger

Hallo! und zwar habe ich seit ca. einem jahr massive probleme mit meinen zehen. es fing an mit dem linken großen Zeh, indem ich nicht mehr richtig auftreten konnte und es sich wie eine entzündung anfühlte.habe dann betaisodona raufgemacht etc und in regelmäßigen abständen ist dann eiter herausgekommen, jedoch war der zeh durchgehend angeschwollen und sehr rot --> entzündung?! dann fing der nagel an sich dunkel zu verfärben und mein hausarzt hat vermutet das es sich hierbei um einen pilz handelt und hat den nagel gezogen. das war im august.jetzt ist der nagel wieder halbwegs nachgewachsen aber das ganze spiel geht weiter. er entzündet sich wieder, wird aber nicht dick und der nagel verfärbt sich wieder. dann ist dies auch auf den zweiten zeh übergesprungen und seit einiger zeit gebe ich den lack ciclopirox darauf.das hilft aber auch nicht so wirklich, das einzige was seitdem passiert ist, ist das der große zeh am rechten fuß genau die gleichen symptome aufweist. ich nehme nun seit etwas über 6 wochen die tabletten terbinafin doch auch das zeigt überhaupt keine veränderung. ich achte natürlich verstärkt auf die hygiene, wasche handtücher und socken jeden tag auf 90 grad und wechsel die socken zweimal am tag, trage keine hohen oder engen schuhe mehr. die ärzte wissen nicht mehr weiter und ich auch nicht..kennt ihr euch damit aus?hattet ihr sowas schon mal?was soll ich tun?

...zur Frage

Was ist mit meinem Bein los?

Guten Abend,

ich(w/18) weiß einfach nicht was mit meinem Bein los ist. Ich habe einen Hallux Valgus und an der Innenseite meines Fußes ist die Haut aufgerissen und hat sich entzündet. Ich war habe zudem Schmerzen im Fuß gehabt( diese Symptome seit Sonntag). Ich war damit auch am Montag beim Arzt der meinte ich soll kühlen, eincremen und wenn es nicht besser wir in einer Woche wieder kommen. Nun hab ich seit heute Schmerzen im ganzen Bein. Vom Zeh bis zum Oberschenkel. Das Knie ist dick und heiß und es schmerzt einfach alles so sehr. Ich glaub ich hatte heute Mittag in der Schule auch Fieber. Jeder Schritt tut einfach nur noch weh. Ich bin am kühlen, eincremen und trage meine Hallux Valgus Schiene und lege mein Bein hoch aber nicht macht den Schmerz besser und ich hab nicht Lust ständig Schmerztabletten zu nehmen. Was soll ich tun?

...zur Frage

unerträgliches Gefühl in den Zähnen

Hallo

seit mehreren Wochen kann ich auf der linken Seite weder essen noch trinken.Wenn es lauwarm ist so geht es noch eingigermassen.Aber heiss und kalt ist fast unnerträglich. Letzte Woche war ich nun beim Zahnarzt.Ich wurde auf das genaueste kontrolliert ,mit mehreren Röntgenbilder. Aber zu sehen war rein gar nichts auf dem Röntgenbild.Auch der Test mit dem eisstift bei jedem Zahn ,brachte nichts.Ich reagierte bei jdem Zahn auf die Kälte. . So konnte der Zahnarzt auch nichts machen oder lindern.Er sagte ich müsse einfach abwarten ,bis eventuell der Schmerz so gross sei, das ich mit Bestimmtheit sagen kann welcher Zahn. Jetzt trage ich einfach meinerl lInken Mundhälfte weiter Sorge,o.je.Wer kennt oder hatte dieselben Sympthome und weiss mir einen Rat?Ich wäre soo dankbar.

Lg Shila

...zur Frage

In einen Stachel bzw Dorn reingetreten. Meint ihr ich muss zum Chirurgen?

Hallo, ich bin vor 4 Tagen in etwas reingetreten, ein kleiner Dorn oder eventuell auch in ein Insekt, jedenfalls habe ich nur noch den Stachel bzw Dorn oder was auch immer, in meinem Fuß stecken sehen und diesen dann heraus gezogen. Nun wurde der Stich bzw die Wunde plötzlich dick und rot (ein roter Streifen ging von ab). Also bin ich zum Arzt, der mir Antibiotikum verschrieb und meinen Fuß mit einem Rivanolsalben-Verband verband (😂). Er meinte wenn es nicht besser wird muss es von einem Chirurgen aufgeschnitten werden. In der Mitte des Stiches bzw der Wunde ist ein kleiner schwarzer Fleck (ich hoffe nicht, dass dort noch was drinen ist). Die Schwellung ist zurückgegangen, die Rötung allerdings nicht komplett. Was meint ihr?

...zur Frage

Wassereinlagerung+Fußgelenk schmerzt,rot,heiß,-Mirtazapin Drogen- Alkohol- Antidepressiva Mischkons

Fuß voll Wasser wg.ALkohol& Speed- Drogen& Antidepressiva.. schmerzhafte Folgen oder warum kommts wieder???(Mirtazapin)

Alkohol,Drogen & Mirtazapin und Fußgelenk angeschwollen (links) und sehr schmerzhaft und sehr schnell rot und heiß und DICK & unbeweglich geworden ohne Grund!!! Das ist kurz gesagt passiert. Ich nahm Antidepressiva und hab unwissentlich wie des Öfteren paar Bier getrunken und kleine Nase Speed gezogen.. war länger wach und nur rumgesessen..auch Nikotin geraucht.. Leichte Wassreinlagerungen in Gesicht & Fuß hab ich seit Einnahmebeginn von MIRTAZAPIN 30g. gemerkt. Aber plötzlich innerhalb 20-30 Min. alles voll schmerzhaft kribbelig am wehtun dick anschwellen und so voll Wasser linke Fuß(gelenk)unten konnte kaum atmen und sitzen.bewegen 2Std. gar nicht.Hölle war das...

Sofort die AD abgesetzt und kein Alkohol Nikotin etc. mehr ..nachfast 2Tagen war es fast weg!Bis dahin tat auftreten und bewegen so weh.ging nichtmal zum Klo und musste robben oder rollen auf Stuhl durch Raum in 3meter/15Min.mit extrem Schmerzen!

Nach gut einer Woche hab ich wieder in ner Kneipe paar bier getrunken und geraucht da fängt es wieder so an nur minimal!!!

Kribbelt und schwillt leicht und nur links??!

WAs kann das sein außer der "FRAG DEN ARZT TIPP" -erhöhtes Thromboserisiko hab ich deswegen darf ich die Pille nicht nehmen übrigens -und bei Exzessen neige ich dazu zu krampfen -ich bin 30, 1,85m groß & 89 kilo..

LG

...zur Frage

Eventuell Analekzem, aber ohne dauerhaften Juckreiz?

Also, ich habe vor einigen wochen angefangen nach dem Stulgang immer mit Wasser und Seife zu reinigen. War vielleicht nicht so gut, als ich 2 oder 3 Mal nicht zu Hause war und "nur" normal reinigen konnte, hatte ich jedes Mal für etwa 15-30 Minuten starken Juckreiz. In der Zeit hat sich um den entsprechenden Bereich so etwas wie viele kleine Pickel gebildet, die aber nur aus überschüssiger Haut zu bestehen scheinen. Die Haut ist nicht rot, es juckt nicht. Nur viele, leicht hellere Noppen. Nach dem was ich gelesen habe, hat es am ehesten Ähnlichkeiten mit einem Analekzem, aber ohne Nässen, Rötung oder Juckreiz. Ich reinige jetzt nur noch mit klarem Wasser und benutze eine Zinkpaste, es hat sich bisher aber weder verbessert noch verschlechtert. Und ohne Entzündung nützt wohl auch ne entzündungshemmende Salbe nichts. Was könnte das sonst noch sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?