Wer passt den Rollstuhl optimal an?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

4ma3ma ist eine gute Firma, die sich besonders auf die Anpassung von Rollstühlen für Kinder spezialisiert haben. Das ist ein sehr schwieriges Thema, weil sich die meisten Rehafirmen nicht wirklich damit auskennen. Sucht einen Rehaanbieter, der schon viel in dem Bereich gemacht hat und lasst die KG daran mitwirken, die haben hohes Fachwissen wie das Kind am besten unterstützt werden kann.

Ach ja, nocht was ein Rollstuhl sollte nie auf Zuwachs angepasst werden, denn dann hat das Kind große Schwierigkeiten ihn voll zu nutzen. Lieber einen nehmen, der leicht verstellt werden kann.

Rollstuhlrampe?

Hallo liebe Kollegen, meine Schwiegermutter ist seit einem Schlaganfall an den Rollstuhl gebunden. NOCH befindet sie sich (seit Weihnachte) in der Klinik. Nun müssen wir zu Hause das Bad erneurn, außerdem brauchen wir eine Rollstuhlrampe. Unser Problem: die Treppe ist sehr steil , 5 Stufen bis zur Haustür. Nachdem meine Schwägerin nun nicht mehr gewillt ist, sich um eine Rampe zu kümmern hat sie mir den Auftrag erteilt. Wer hat Erfahrungen, wieviel so eine Rampe kostet, beim Landratsamt waren wir schon, die werden uns keinen finanziellen Zuschuss geben, da für das Bad schon ein Zuschuss bewilligt wurde. Ich mache mir Gedanken, da die Treppe so hoch und Steil ist, dass die Rampe dann zu steil werden würde und man die Kraft mit dem Rolli nicht aufbringen kann.

Für Tipps bin ich sehr dankbar!

...zur Frage

Rollstuhl auf Zeit ¿ ? ¿

Guten morgen Liebe Mitglieder ! Im Januar diesen Jahres mußte bei mir das Kümstliche Hüftgelenk nach 2 1/2 Monaten Einbau durch eine Bakteriellen Infektion ( Hautbakterien ) wider entfernt werden.Wie Hautbakterien dort rein kommen konnten,dies konnte mir bis her kein Arzt Beantworten. Aber dies ist nicht jetzt meine eigentliche frage. Meine frage bezieht sich auf einen Rollstuhl. Da ich jetzt bis Mai / Juni ohne ein Hüftgelenk rum stolzieren muss,( ich habe einen Spacer /Platzhalter drin ).Und da ich sehr eingeschränkt mit dem laufen bin,kann ich bei meinen Behandelden Orthopäden für diesen Zeitraum bis zur nähsten Operation wo ich dann wider das Künstliche Hüftgelenk eingesetzt bekomme einen Rollstuhl Beantragen ¿ Denn leider ist es so,das ich jetzt da durch dazu verdonnert bin,stets in der Wohnung zu bleiben,wo einen der Tag 48 Stunden vor kommt. Dies ist für mich kein zustand,denn man möchte auch mal wider die vertraute Umgebung sehen.Und durch einen Rollstuhl,es soll ja ein ganz Normaler ohne Motor sein,könnte ich auch mal hin und wider auch mal wider etwas Einkaufen gehen / fahren.

Und da ich heute schon mal frage,vielleicht weiss jemand,ob ich meinen status der Behinderung übergangsweise ( ich habe seid Jahren 50 % ) erhöhen lassen kann ? Ich bedanke mich bei Euch allen für Eure Antworten und Wünsche Euch einen schönen Tag. gr.Uwe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?