Wer kennt gute, vorbeugende Maßnahmen gegen Herpes?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, lass dich einfach mal beim Arzt durchchecken. Möglicherweise ist dein Immunsystem geschwächt oder es liegt eine andere Störung vor. Jeder trägt den Herpes-Virus in sich, allerdings kommt dieser nicht bei jedem zum Ausbruch, so dass du wahrscheinlich anfälliger dafür bist. Tipp: Honig soll gut gegen Herpes helfen.

Danke für die rasche Antwort - ein Blutbildcheck also? Werde ich in Angriff nehmen und das mit dem Honig werde ich auch versuchen. Danke!

0

Manche schwören darauf, beim ersten kribbeln Zovirax oder ähnliches darauf zu geben, bei mir bricht es dann nur richtig aus, habe ich das Gefühl. Mir hilft es besser, Honig darauf zu geben und möglichst wenig mit der Stelle zu machen. Außerdem bekomme ich den Herpes immer häufiger, wenn ich im Stress bin oder ich eine Erkältung bekomme. Darum solltest du dein Immunsystem gut in Schuss halten, also gerade im Winter und Herbst viele Vitamine zu dir nehmen und ausreichend schlafen.

eureanja, auf jeden fall immunsystem aufbauen.

ich hatte früher sehr oft mit herpes zu kämpfen...3-4 mal im jahr erschienen bei mir diese bläschen, die sich dann aber auch "hartnäckig" hielten > manchmal dauerte es 3 wochen, bis ALLES wieder abgeheilt war.

dank schüssler salzen und homöopathie habe ich jetzt seit jahren KEINERLEI beschwerden mehr > (auch von sämtlichen erkältungskrankheiten>schnupfen,husten,halsschmerzen etc. bleibe ich verschont) > mein immunsystem hat "alles im griff" :-)

geh doch mal zu einem homöopathen, der sich evtl. auch noch mit schüssler salzen auskennt.

im link unten auch noch ein paar hausmittelchen, falls es dich "doch erwischen sollte".


http://heike-sebastian.suite101.de/die-behandlung-von-lippenherpes-mit-hausmitteln-und-homoeopathie-a91262

Vorbeugen ist nicht so einfach, du müsstest halt dafür sorgen, dass dein Immunsystem gestärkt ist. Da ist der Ansatzpunkt.

Was möchtest Du wissen?