Wer kennt gute Schmerztabletten bei Regelschmerzen?

5 Antworten

Also wenn ich es schlimm habe, dann versuche ich es auch erstmal mit Buscopan und Körnerkissen. Wenn es aber ganz schlimm ist, dann muss auch relativ ich schnell eine Tablette nehmen (mir wird sonst richtig übel bis hin zum Erbrechen), da hilft mir am besten Ibuprofen.

Ich nehme auch immer Buscopan aber die Buscopan plus, weil da neben dem Schmerzmittel auch ein Krampflösendes Mittel drin ist. Ansonsten kann ich auch nur Wärme empfehlen.

Buscopan wird sehr häufig bei Regelschmerzen angewandt. Ich versuche es aber auch immer erst mit einer Wärmflasche. Nur wenn es wirklich unerträglich ist, nehme ich Buscopan.

Es gibt ein pflanzliches Mittel, es wird Mönchspfeffer genannt. Das kann man wohl ein Halbes Jahr lang ohne Bedenken einnehmen und soll die Periodebeschwerden extrem mindern. Frage mal in der APotheke nach.

Könnt ihr Hautcremes gegen Rötungen empfehlen?

Gibt es Hautcremes die speziell gegen Hautrötungen wirken? Und falls es sowas gibt habt ihr mit speziellen Produkten gute Erfahrungen gemacht? Wie Effektiv sind solche Cremes?

...zur Frage

ständige kopfschmerzen ohne ende

Hallo community da ist dieses problem das ich habe mit meinen kopfschmerzen in letzter zeit hab ich das jeden tag meistens am abend und mein kopf fühlt sich an wie eine einzige beule

Ich war wieder mal beim arzt wurde neurologisch untersucht auch wurde ein ekg gemacht und, wie sollte es anders sein, keine auffälligkeiten. An sich ist das ja eine gute nachricht, doch mittlerweile helfen nicht mal mehr schmerztabletten, weder parkemed noch thomaphyrin etc. Laut der neurologin psychisch bedingt, aber wie bekomm ich das wieder weg?

Bin schon längst wieder in therapie, versuche meine probleme aufzuarbeiten, nehme magnesium- und vitamintabletten (vom hausarzt verschrieben), hab auch immer wieder mal positive momente und erfahrungen, die jedoch nur ganz kurz andauern, aber diese fürchterlichen kopfschmerzen gehen einfach nicht mehr weg. Ich hatte schon als kind probleme mit migräne, doch das war längst nicht so oft, und in der regel halfen schmerztabletten. Mittlerweile ist mir auch leicht übel, und langsam aber sicher werde ich verrückt, weil fast nie eine organische ursache für meine beschwerden gefunden wird.

Was könnte ich machen, damit das alles endlich vorbei ist?

...zur Frage

Kardiologischen Gutachter / Sachverständiger

Wer kennt einen Guachter für ärztliche Behandlungsfehler und kann mir einen empfehlen mit dem er/sie selbst gute Erfahrungen gemacht hat?

danke. Gaby H.

...zur Frage

Regelschmerzen, gegen die nichts hilft...

Ich habe seit Jahren unerträgIich starke RegeIschmerzen, gegen die einfach nichts heIfen wiII und das obwohI ich erwiesenermaßen nicht schmerzempfindIich bin. Ich weiß nicht, was ich noch tun soII. Meine GynäkoIogin ist auch schon mit ihrem Latein am Ende. Ich habe einige hormoneIIe Störungen, aber auch wenn diese behandeIt sind, ändert sich nichts an den Schmerzen. Die Schmerzen beginnen bereits eine Woche vor Beginn der BIutung und dauern dann bis zu 16 Tagen an, was bedeutet, dass ich nur ca. 12 schmerzfreie Tage habe...

Hier eine Liste der Medikamente/ aIternativen HeiImethoden, die mir in den Ietzten Jahren empfohIen/ verschrieben wurden:

NSAR (ParacetamoI, Ibuprofen, Naproxen und Indometacin)... aIso die übIichen Verdächtigen ;-) unwirksam

Buscopan (TabIetten, Zäpfchen, Infusionen) unwirksam

NovaIgin aIs Infusion kurzzeitig wirksam, in TabIettenform nicht

TiIidin (TabIetten, Tropfen) unwirksam

CabergoIin und Bromicriptin unwirksam

Magnesium, Sport, Atemtechniken, Akupunktur/-pressur, Gänsefingerkraut, FrauenmanteI und sonstige Kräuterchen und natürIich die gute aIte WärmefIasche... aIIesamt unwirksam

Hat irgendjemand einen Rat für mich? Ich bin dankbar für jeden Fingerzeig...

...zur Frage

Restex bei unruhigen Beinen, kennt sich wer aus?

Habt ihr Erfahrung damit gemacht, ob so ein Medikament bei unruhigen Beinen hilft? Ich weiß irgendwie nicht. Es ist schon nervig, wenn man immer das Gefühl hat die Beine bewegen zu müssen, aber ich will auch nicht sinnlos ein Medikament zu mir nehmen, wenn es auch ohne erträglich ist. Was meint ihr? Kennt jemand das Medikament? Habt ihr Erfahrungen oder auch unruhige Beine?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit anthroposophischen Kliniken?

Kennt sich wer aus mit anthroposophischen Klinken bzw. hat damit gute Erfahrungen gemacht? Wird da zusätzlich zur normalen Medizin mit anthroposophischen Grundsätzen gearbeitet oder wie kann ich mir das vorstellen? Bin da gerade sehr neu auf dem Gebiet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?