Wer kennt das rezeptfreie Medikament euviril gegen Erektionsstörungen?

5 Antworten

Ich habe eurivil ebenfalls getestet, mit schwachem bis gar keinem Ergebnis. Also ich hätte genauso gut ein Hustenbonbon lutschen können, hätte wohl zum gleichem Erfolg geführt. Inzwischen bestelle ich meine "Standverstärker" nur noch bei Rot19, keine Nebenwirkungen, lange und schnelle Wirkdauer. Bin voll zufrieden.

Hallo Lutz,

bei rezeptfreien Potenzmitten wäre ich gaaanz vorsichtig, da sich viele schwarze Schafe in dieser Richtung rumtreiben, habe da so meine Erfahrungen gemacht....

Generell halte ich aber von den pflanzlichen Mitteln mehr als von den chemischen, aber es ist schon so wie Apothekiris sagt, du solltse nur deutsche Qualität konsumieren. Ich bestelle immer bei Greenbeam und kann mich da nicht beschweren!

Ich habe Euviril complex etwa einen Monat lange genommen. Zusätzlich dann bei "Bedarf" die Euviril direct Brausetabletten. Der Hauptwirkstoff ist ja das L-Arginin, das es einzeln auch wesentlich günstiger gibt. Gewirkt hat es bei mir nicht so wirklich, allerdings war ich vom Anfang an aber auch recht skeptisch. Geht mir aber wohl auch nicht alleine so.

Quelle: http://www.go-gadget.de/allgemein/test-erfahrungen-mit-eurivil/

wer kennt das Medikament: Argentum nitricum D12 Globuli 10g (N1)

Hi ihr lieben,

hat einer von Euch schon Erfahrungen mit diesem Medikament gemacht? wenn ja, welche.

lieben Gruß Strenwanderer

...zur Frage

Erektionsstörungen mit 21?

Hallo Leute,

Ich habe im Moment leichte Erektionsprobleme. Die Situation ist folgende: Ich bin seit nun fast 8 Monaten mit meiner (ersten) Freundin zusammen. Mit dem Sex hat alles mehr als perfekt geklappt und ich hatte fast Angst, süchtig zu sein (weil es für mich halt noch was neues war ;)). Vor gut 5-6 Wochen ging es dann los, dass mein Penis nicht mehr hart bleiben wollte beim Sex. Durch den Leistungsdruck ging es für ein paar Tage einfach nicht mehr. Bin beim Urologen gewesen und er meinte, das legt sich wieder. Als wir dann eine Woche später im Urlaub waren hat auch irgendwie alles wieder funktioniert... vor kurzem ging es dann wieder los und es funktionierte nur noch jedes 2. Mal. Vergangenes Wochenede war dann wieder alles top. Kriege aber auch seit Wochen nur noch durch Berührung (ständiges Vor- und Zurückziehen der Vorhaut) auch beim Masturbieren alleine nen Steifen. Vor ein paar Monaten war mein kleiner Freund kaum aufzuhalten... Erklärend muss ich noch sagen, dass ich im Moment in keiner allzu glücklichen Situation bin, was meine Ausbildung etc. angeht und ich halt was meine berufliche Zukunft angeht, ein bisschen auf dem Schlauch stehe.

TL;DR Habe es schwer eine Erektion zu bekommen und zu halten und meine Sexlust hat stark nachgelassen. Was tun?

...zur Frage

Restex bei unruhigen Beinen, kennt sich wer aus?

Habt ihr Erfahrung damit gemacht, ob so ein Medikament bei unruhigen Beinen hilft? Ich weiß irgendwie nicht. Es ist schon nervig, wenn man immer das Gefühl hat die Beine bewegen zu müssen, aber ich will auch nicht sinnlos ein Medikament zu mir nehmen, wenn es auch ohne erträglich ist. Was meint ihr? Kennt jemand das Medikament? Habt ihr Erfahrungen oder auch unruhige Beine?

...zur Frage

Wer hat schon Erfahrungen mit dem neuen Medikament Revolade bei ITP?

Seit Di nehme ich Revolade statt Nplate.

Wer nimmt es schon länger oder kennt sich damit aus?

...zur Frage

Große Tabletten: Ich habe die MSN Tabletten, die sind irre groß. Wie kann man die schlucken wenn sie so groß sind?

kennt vielelicht wer große weiße Tabletten die ich nicth mal zerteilt schlucken kann udn 2 x blieb mir fast ein stück im hals stecken was macht man da? kann man dass dann zerdrücken zu pulver oderist das eher schlecht

...zur Frage

Wer kennt das Medikament Vertigoheel? Hilft das auch wenn man HWS Syndrom und Blockaden hat?????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?