Wer kennt das rezeptfreie Medikament euviril gegen Erektionsstörungen?

5 Antworten

Ich habe eurivil ebenfalls getestet, mit schwachem bis gar keinem Ergebnis. Also ich hätte genauso gut ein Hustenbonbon lutschen können, hätte wohl zum gleichem Erfolg geführt. Inzwischen bestelle ich meine "Standverstärker" nur noch bei Rot19, keine Nebenwirkungen, lange und schnelle Wirkdauer. Bin voll zufrieden.

Hallo Lutz,

bei rezeptfreien Potenzmitten wäre ich gaaanz vorsichtig, da sich viele schwarze Schafe in dieser Richtung rumtreiben, habe da so meine Erfahrungen gemacht....

Generell halte ich aber von den pflanzlichen Mitteln mehr als von den chemischen, aber es ist schon so wie Apothekiris sagt, du solltse nur deutsche Qualität konsumieren. Ich bestelle immer bei Greenbeam und kann mich da nicht beschweren!

Ich habe Euviril complex etwa einen Monat lange genommen. Zusätzlich dann bei "Bedarf" die Euviril direct Brausetabletten. Der Hauptwirkstoff ist ja das L-Arginin, das es einzeln auch wesentlich günstiger gibt. Gewirkt hat es bei mir nicht so wirklich, allerdings war ich vom Anfang an aber auch recht skeptisch. Geht mir aber wohl auch nicht alleine so.

Quelle: http://www.go-gadget.de/allgemein/test-erfahrungen-mit-eurivil/

Was möchtest Du wissen?