Wer kann und darf einen Burnout diagnostizieren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Burnout kann nicht diagnostiziert werden. Es handelt sich um Depressionen die durch eine Vielzahl von Faktoren bestimmt werden können. Allerdings hat Burnout kein einzig und alleiniges Krankheitsbild sondern kann sehr unterschiedlich sein. Egal ob Hausarzt oder Psychologe sind beide Ärzte Ansprechpartner und sollten dabei Hand in Hand arbeiten.

Burnout und chronische Erschöpfung sind primär sunjektive Befindlichkeitsstörungen, die in einem unterschiedlichen Ausmaß auftreten können. Die einfache Erschöpfung ist längst keine Erschöpfungsdepression und das klassische Burnoutsyndrom mit monatelanger Arbeitsunfähigkeit ist keine kurzzeitige Überarbeitung. Burnout wird leider von den meisten Therapeuten (und dazu gehören Hauärzte und Fachärzte und Psychotherapeuten) nicht als solches erkannt. Sie bagatellisieren in vielen Fällen und kennen weder die möglichen Stadien noch die möglichen Ablenker dieses Krankheitssyndroms. Deshalb ist es wichtig sich mit seinen Beschwerden an einen ausgewiesenen Burnoutspezialisten zu wenden. Das kann sowohl ein Mediziner sein als auch ein Coach mit der entsprechenden Erfahrung. Wichtig ist die interdisziplinäre Aufarbeitung der Symptome und die langfristige professionelle Betreuung. Wer Burnout in zwei Wochen behandelt, der hat etwas anderes getan! "..."

Liebe/r Unilogisch,

Fragen und Antworten dürfen auf gesundheitsfrage.net nicht dazu genutzt werden kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy

Herzliche Grüße,

Klaus vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Wer hat Erfahrung mit der Irisdiagnostik?

Kann die Irisdiagnostik zuverlässig eine Schuppenflechte diagnostizieren? Hat einer hier Erfahrung mit der Irisdiagnostik?

...zur Frage

Muss jeder einen Hausarzt haben?

Ich bin umgezogen und habe demnach momentan noch keinen Hausarzt. Sollte ich mir schleunigst einen suchen, immerhin wird man ja auch zum Beispiel im Krankenhaus nach einem gefragt. Kann man auch gesund zu einem Hausarzt gehen und sich vorstellen, sodass man, wenn man krank ist, direkt einen Ansprechpartner hat oder ist das übertrieben?

...zur Frage

Zu lange warten...was tun als Ablenkung?

Hallo!

Ich fühle mich momentan sehr einsam und ich musste 9 Tage auf den nächsten Termin bei meiner Psychologin warten. Jetzt sind es noch knapp 4 Tage. Aber die Zeit vergeht einfach nicht. Ich weiß das meine Woche immer schnell rum ist und ich mich imme gefragt habe, wo die Woche hin ist...aber seit ich in Therapie bin, vergeht kein einziger Tag, an dem ich die Tage nicht unerträglich finde und sich wie Kaugummi ziehen. Ich muss ständig an die nächste Sitzung denken und kann es immer kaum abwarten. Hat vielleicht einer Erfahrungen damit und auch irgendwelche Tipps? Ich versuche mich durchs lernen abzulenken, da ich 2018 mein Abitur schreibe, aber es hilft einfach nicht. Vorab..ich habe keine Freunde mit denen ich mich treffen kann um mich abzulenken. Ich hab auch versucht mich mit meinem Handy abzulenken, aber ich schaue mir dann automatisch immer auf YouTube YouTuber an, die selber Psychische Probleme haben und von ihren Therapien sprechen. Manchmal simuliere ich dann mit mir selber eine Therapiestunde um mich abzulenken (Ja, ich weiß...es ist verrückt! Bitte nicht verurteilen)..aber ich brauche dringend andere Tipps als Ablenkung, die man auch alleine machen kann. Vielleicht ist hier einer der sich auch immer so gefühlt hat oder sich gerade so fühlt, weil auf die nächste Sitzung wartet und hat gute Tipps. Ich wäre euch so so dankbar

...zur Frage

Wie kann eine Dementielle Entwicklung gut beurteilt werden?

Gibt es da Messverfahren oder sollte das nur von einem Psychiater gemacht werden? Wer ist da ein guter Ansprechpartner?!

...zur Frage

Wohin mit depressiver Verstimmung?

Wenn man sich so ein bisschen depressiv fühlt, wo geht man dann hin? Zum Hausarzt? Oder direkt zu einem Psychologen? Ab welcher Zeitspanne ist es bedenklich und man sollte wirklich was machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?