Wer kann mir etwas über die Nebenwirkungen von Immunsuppressiva berichten?

2 Antworten

Der stärkste negative Effekt von Immunsuppressiva ist, dass man verstärt anfällig für Infektionen ist. Mit den Medikamenten wird ja die gesamte Immunabwehr unterdrückt. Oft werden auch Stoffwechsel und Blutdruck beeinflusst, ebenso wie der Magen-Darm Trakt. Wichtig ist zudem noch zu wissen, dass man ein erhöhtes Risiko hat, Tumorerkrankungen zu bekommen (Kontrolluntersuchungen müssen verschärft werden!)

Immunsuppressiva sind Medikamente, die das Immunsystem beeinflussen, z.B. nach einer Organtransplantation. Allgemeine Nebenwirkungen sind eine Einschränkung der Immunabwehr und ein dadurch erhöhtes Risiko an einer Infektion zu erkranken, ebenso die Möglichkeit des Wachstums von malignen Zellen. Alle Nebenwirkungen aller Medikamente kann man hier nicht angeben, dazu musst du dir schon die Mühe machen den Beipackzettel zu lesen. Wenn du den Namen eines Medikamentes kennst, kannst du auch nach Nebenwirkungen im Internet suchen.

Abgeschlagenheit vom Antibiotikum?

Hallo zusammen!

Leider habe ich seit Samstag eine eitrige Mandelentzündung, deswegen hat mir mein Arzt gestern ein Antibiotikum (Amoxicillin) verschrieben. Die ersten Tage (Samstag und Sonntag) hatte ich es noch mit Hausmitteln bzw. Sachen, die ich zuhause hatte (Tonsipret, Locabiosol-Spray) versucht, aber es ist eher schlechter statt besser geworden. Da gestern dann die Mandeln auf beiden Seiten eitrig belegt waren, bin ich dann doch sicherheitshalber zum Arzt gegangen und dieser hat mir dann das AB verschrieben.

Ich soll das 3x/Tag nehmen. Gestern habe ich dann schon 2 Tabletten genommen, heute morgen die dritte.

Aber irgendwie fühle ich mich heute total schlapp und müde und komme kaum in die Gänge. Kann das von dem Antibiotikum kommen? Denn zumindest am Wochenende hatte ich außer Schluckbeschwerden keine Beeinträchtigungen durch die Mandelentzündung, habe mich nicht weiter krank oder schlapp gefühlt.

Ich musste ja leider schon öfter Antibiotika nehmen, aber so k.o. habe ich mich da irgendwie noch nie gefühlt.

Kann da ein Zusammenhang bestehen? Andere Nebenwirkungen merke ich nicht.

Danke und viele Grüße, Lexi

...zur Frage

Ziehen im Unterleib, ungewöhnliche Stelle?

Hab seit Tagen so ein ungewöhnliches Ziehen im Unterleib ungefähr über der Schamgegend. Was könnte das sein? Kann eine Zyste dahinter stecken? Vom Zeitpunkt dürfte so in 1-1,5 Wochen die Regel kommen.

...zur Frage

Schisandrabeere nach Chemotherapie?

Hilft die Schisandrabeere gegen die Nebenwirkungen einer Chemotherapie? Ich habe von einem indischen Heiler gehört, dass diese Beere gegen die Nachwirkungen eine Chemotherapie helfen soll. Wisst ihr näheres?

...zur Frage

Aspirin: Nebenwirkungen?

Welche Nebenwirkungen kann Aspirin haben? Wie häufig kommt das vor? Kennt sich da jemand besser mit aus?

...zur Frage

Copaxone, Eure Erfahrungen?

Wer kann mir seine Erfahrungen bezüglich Copaxone bei Multipler Sklerose berichten? Wie ist die Wirksamkeit und die Nebenwirkungen?

...zur Frage

Übelkeit bei Sifrol?! Wer kennt das noch?

Hallo ich möchte wissen wer mir über Übelkeit unter Einnahme von Sifrol berichten kann. Geht es euch denn da ähnlich oder steh ich da eher alleine da? Denn im Beipackzettel konnte ich nichts finden....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?