Wer kann mir ein gutes Antischuppenshampoo empfehlen?

7 Antworten

Hallo!

Ich habe die Schuppenflechte (Psoriasis) seit ca. 20 Jahren. Wenn die Kopfhaut besonders stark befallen ist, nehme ich ein einfaches mildes Haarshampoon. Abends massiere ich Butter in die Kopfhaut, dann eine Duschhaube drüber - sieht nicht so toll aus - und ab ins Bett. Morgens auswaschen, am besten zweimal, und es juckt und brennt nicht mehr und ich habe die Schuppen für die nächsten 3-4 Tage "im Griff". Ruhig mal ausprobieren!

Liebe Grüße von Maramia

Psoriasis MUSS! vom Hautarzt behandelt werden und am besten ist BabyShampoo das nehm ich auch.Es kommt darauf an wie heftig mand as hat würde ich mal so pauschal sagen.Richtig weg bekommst du sie nicht.Psoriasis hat man sein Leben lang mal mehr,mal weniger,mal garnicht aber die neigung dazu hat man immer hat mein Hautarzt gesagt wenn man daran erkrankt ist und darf man nicht mit Schuppen verwechseln !Das sind 2 Paar Schuhe! Bei Psoriasis NIEMALS! Schuppenshampoo nehmen es trocknet die Kopfhaut noch mehr aus usw. .Geh zum Arzt dann bekommste Kortison Salbe oder Tinktur das hilft 99,9 %

bei normalen Schuppen einfach mal Head&Shoulder testen ansonsten ab zum hautarzt

0

Ich benutzte immer "Head and Shoulder" und komme ganz gut damit zurecht. Habe das Gefühl, dass sich meine Schuppen verringert haben und sich nicht so viele neue bilden. Du kannst dich aber auch mal in einer Apotheke beraten lassen, wenn du ein starkes Schuppenproblem hast. Es gibt bestimmt auch unterschiedliche Shampoos, die besonders auf deinen Haut- und Schuppentyp und deine Waschgewohnheiten zugeschnitten sind.

Was möchtest Du wissen?