Wer hat gute Erfahrung mit Soledum-Hustensaft gemacht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim nachts schlafen kann dieser Saft nur indirekt helfen. Er sollte nicht abends eingenommen werden, sondern morgens, da er Schleim löst. Wenn dieser tagsüber erfolgreich abgehustet werden kann, kannst du nachts auch gut schlafen.

Sollte es trotzdem zu keiner Ruhe in der Nacht kommen, käme für die Nacht ein Hustenblocker mit Pentoxyverin, Dextromethorphan oder rezeptpflichtig Codein in Betracht.

Hallo veralo, es gibt natürliche Hausmittel gegen Husten. Man kann z.B. mehrere Zwiebeln in Scheiben schneiden, sie mit Zucker vermischen und dies einige Stunden durchziehen lassen. Von dem sich absetzenden Saft dann jede Stunde einen Teelöffel einnehmen. Auch im Reformhaus bekommt man natürliche Mittel gegen Husten ohne Chemie, z.B. Thymin- und Huflattichsaft etc. Gute Besserung! M.

Was möchtest Du wissen?