Wer hat Erfahrungswerte mit L-Thyrox von Hexal?

1 Antwort

Ich habe ein ähnliches Problem, habe auch die Henning Tropfen am besten vertragen. Alle anderen Produkte (ich hatte u.a. auch die Serb Tropfen aus Frankreich) erzeugen bei mir Nebenwirkungen, wenn auch andere, als bei Dir. Ich komme derzeit noch am besten mit Euthyrox von Merck zurecht, obwohl ich mich auch damit nicht so gut fühle, wie mit den L-Thyroxin Henning Tropfen. Sie sind für mich quasi das geringste Übel, wenn man das so nennen kann und ich habe etwa 7 Produkte getestet, inkl. Schweinehormone und Kombipräparate wie Novothyral (obwohl die Schweinehormone, ich hatte sie von der Receptura Apotheke in Frankfurt bezogen, bei Deinen Beschwerden eine Alternative sein könnten). Ich hoffe sehr, dass die Hennng Tropfen in gleicher Qualität bald wieder auf dem Markt sind. Liebe Grüße Bianca

48

Vielen Dank, ich werde das im Feburar bei meiner Endokrinologin mal ansprechen, Du müsstet mal sehen, wie meine Augen aussehen! Als hätte ich eine schwere Allergie, und genau das wird es auch sein, mit Sicherheit gegen einer der Trägerstoffe. Sieht nicht so aus, als ob wir die Tropfen bald wieder auf dem Markt hätten

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2015/04/01/node-551bf5d9a82c7

0
1

Hallo, ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du das passende Präparat findest. Ich weiß, dass das nicht immer so einfach ist... Den Bericht über die L-Thyroxin-Tropfen hatte ich auch schon gesehen... Ich wünsche gute Besserung

Viele Grüße

Bianca 

1
48
@gintonic

Ich kann Dir leider kein Sternchen für die beste Antwort vergeben, da sonst niemand dazu geschrieben hat. Aber vielleicht hilft es Dir selbst weiter, wenn ich Dir mitteile, dass meine Apotheke mir jetzt L-Thyroxin Tropfen in Paris bestellt hat. Den enthaltenen Alkohol muss ich ihn Kauf nehmen, immer noch besser als zugeschwollene Augen und einen stark juckenden Gaumen.

0

Erfahrungen mit Nattoplasmin?

Gegen hoheh Blutdruck soll das Produkt aus Soja Nattoplasmin helfen, hat jemand Erfahrungen damit? Habe selbst schon 8 verschiedene Mittel gegen Bluthochdruck verschrieben bekommen und keines vertragen. Die Nebenwirkungen waren immer schlimmer als die Wirkung, die es eigentlich haben sollte.

...zur Frage

Ist Kinesiologie wirksam- wer hat Erfahrungen

Ich habe mal eine allgemeine Frage: Was haltet ihr von der Kinesiologie? Ich habe nämlich schon von einigen Leuten gehört, denen diese Methode bei diversen Beschwerden geholfen haben soll. Wie soll es funktionieren und welche Ausbildung haben die Leute die es praktizieren?

...zur Frage

Welche Medikamente kann man außer Baclofen gegen Spastik nehmen?

Ich komme mit Baclofen nicht zurecht, weil ich davon so müde werde, dass ich damit den ganzen Tag im Bett bleiben kann. Das geht gar nicht, bin deshalb auf der Suche nach einer Alternative.

...zur Frage

Gibt es eine Alternative zu Kortison?

Durch Kortison geht die Haut und die Gefäße bei regelmäßiger EInnahme kaputt. Wenn man aber auf die Einnahme wegen der Schmerzen durch eine Borrelliose angewiesen ist, was kann man dann stattdessen einnehmen oder gibt es keine weniger schädliche Alternative?

...zur Frage

Reizblase - welche Therapie hat bei euch geholfen?

Welche v.a. alternativen Heilmethoden sind gut?

...zur Frage

Was bedeuten die Kennzahlen D1, D4, D6 und D12 bei homöopathischen Mitteln?

Ich sehe immer diese Zahlen hinter dem Namen stehen, was bedeuten diese? Hat das was mit der Stärke des jeweiligen Mittels zu tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?