Wer hat Erfahrungen mit Nicorette?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe keine nennenswerten Erfahrungen mit Nicorette oder ähnlichen Nikotin"ersatz"stoffen gemacht. Ich habe es mal probiert, aber auch dann wieder gelassen.

Ich war selber Raucherin; einige Jahre. Keine Jahrzehnte aber immerhin einpaar Jahre. Ich habe auch nicht viel geraucht, aber ohne Zigarette ging es auch nicht.

Ich habe es lange versucht aufzuhören aber nie den Dreh bekommen = ich hab es nichtmal 1 Tag ganz ohne geschafft. Irgendwann habe ich dann ein Buch gelesen darüber (welches weißt du sicherlich!?!). Und obwohl ich dachte: "Na das kann es doch nicht bringen, wie soll das gehen?!?" = Ich war nicht überzeugt vom Erfolg aber habs trotzdem einfach versucht. Ohne Scherz: es hat geklappt.

Bei Nicorette (u.ä.) ist es doch so, dass der Stoff, von dem man eigentlich entwöhnt werden muss/will, zugeführt wird. Wie soll man da "clean" werden, wenn man doch immer wieder was davon zuführt?!? Geht nicht. Ist doch das Gleiche bei harten Drogen: entweder ganz mit oder ganz ohne. Und meiner Meinung nach geht es bei Nikotin nur genauso. Aber da hat jeder seine eigene Methode aufzuhören. Ich persönlich fände/fand es schwerer immer wieder 'nen Funken (Nikotin) zu geben und dann wieder Karenz zu halten.

Lena101 hat schon ganz richtig gesagt: Du musst es wirklich wollen. Wenn der Wille = der wirkliche Wille nicht da ist, dann klappt's weder mit Nicorette, noch mit dem Buch noch mit Hypnose oder sonst irgendwas anderem.

Viel Erfolg!

Nicorette, egal welches Produkt, wird ja über einen längeren Zeitraum eingesetzt, dabei wird das Nikotin peu à peu reduziert, so dass sich der Körper langsam daran gewöhnen kann, kein Nikotin mehr zugeführt zu bekommen und die Gewöhnung nachlässt. Allerdings musst du dir darüber im Klaren sein, dass auch ein Raucherentzug mit Nicorette Willenskraft braucht und den Wunsch aufhören zu wollen, sonst funktioniert das nicht. Also fang erst damit an, wenn du dir sicher bist, dass DU aufhören willst.

Sind in nikotinfreien Zigaretten andere schädliche Stoffe enthalten?

Ich möchte mir langsam das Rauchen abgewöhnen und dachte dabei an nikotinfreie Zigaretten. Jetzt habe ich mir nur überlegt, wenn da jetzt andere schädliche Stoffe enthalten sind, wäre das ganze ja auch nicht so optimal? Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht, sind diese Zigaretten zum Rauchen abgewöhnen hilfreich?

...zur Frage

Was sagt ihr zum Warzenbesprechen?

Das ist doch Quatsch oder kann da wirklich etwas dran sein? Wer hat damit Erfahrungen oder kann mir dazu etwas berichten…. ist mir klar, dass das schulmedizinisch nicht solo gut ist… aber was hilft es denn wirklich? Danke

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Nicorette Inhaler?

Eine Freundin von mir möchte mit dem Rauchen aufhören. Sie hat es auch schon zigmal ausprobiert. Jetzt habe ich ihr zu Unterstüzungsmittel geraten. Kürzlich habe ich erst die Werbung für Nicorette Inhaler gesehen und wollte euch deswegen fragen, ob einer damit schon mal aufgehört hat zu rauchen?

...zur Frage

Was schadet dem Körper mehr - rauchen oder trinken?

Ich habe letztens mit einem Freund diskutiert, der ab und zu raucht. Mein Argument war, dass Rauchen überaus schädlich ist für seinen Körper, er meinte aber, dass ich ja auch ab und zu Alkohol trinke und dass ja auch schädlich wäre. Ist der Schaden für den Körper vergleichbar beim rauchen und beim Alkohol trinken? Was ist schädlicher?

...zur Frage

Probiotische Tampons, wer hat Erfahrungen damit?

Es gibt ja so probiotische Tampons zu kaufen, hat wer von euch Erfahrungen damit gemacht, ob das der Scheidenflora hilft? Freu mich über Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?